1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Tim Rieder steht vor Wechsel zu 1860 München

FC Augsburg

20.06.2018

Tim Rieder steht vor Wechsel zu 1860 München

Tim Rieder steht vor einem Wechsel zu 1860 München.
Bild: Ulrich Wagner

Der Drittliga-Aufsteiger sieht sich bei seiner Kadersuche beim FC Augsburg um. Für den Transfer Rieders spricht auch eine andere Personalie der Löwen.

Dass zwischen den Anhängern des FC Augsburg und des TSV 1860 München eine abgrundtiefe Abneigung besteht, ist kein Geheimnis. Zwischen den Vereinsverantwortlichen und Spielern gibt es aber überhaupt keine Berührungsängste. So wechselte im Januar 2016 Sascha Mölders vom FCA zu den Löwen. Jetzt folgte ihm FCA II-Spieler Efkan Bekiroglu und der Drittliga-Aufsteiger würde auch liebend gerne Innenverteidiger Tim Rieder verpflichten.

FCA
34 Bilder
Das ist der aktuelle FCA-Kader
Bild: Ulrich Wagner

Der 24-Jährige ist seit 2010 beim FCA. Sein Profivertrag läuft bis 2020, doch im Bundesliga-Team konnte er sich nicht durchsetzen. Darum ließ sich der Dachauer vor der Rückrunde auch an den polnischen Erstligisten Slask Wroclaw (Breslau) ausleihen. Dort avancierte der Innenverteidiger zum Stammspieler und weckte die Begehrlichkeit der Löwen. Derzeit verhandelt man über eine einjährige Leihe, von einer Einigung sind die drei Parteien aber noch ein Stück weit entfernt. Zudem sollen auch die Drittligisten FC Carl Zeiss Jena, KFC Uerdingen und zwei Zweitligisten um Rieder buhlen, wie aus dem Umfeld des Spielers zu hören war.

Ex-FCA-Spieler Efkan Bekiroglu ist Rieders bester Freund und bereits ein Löwe

Was für die Löwen spricht: Mit Efkan Bekiroglu hat der Münchner Traditionsverein gerade Rieders besten Freund unter Vertrag genommen. Schon im Januar wollten die Löwen den Regionalliga-Torjäger, der für den FCA II in 33 Spielen elf Tore erzielte, unter Vertrag nehmen, doch der FCA lehnte ab. Der Bundesligist hätte gerne mit dem 22-Jährigen, der in Dachau geboren ist, den Vertrag verlängert, um ihn – wie bisher – über Profi-Training und Einsätze im Regionalliga-Team an die Bundesliga heranzuführen. Doch diese Zwitterrolle wollte der Deutsch-Türke nicht mehr länger ausfüllen. Darum unterschrieb er jetzt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei den Löwen.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Georg Teigl wechselt vom FC Augsburg nach Braunschweig. Foto: Hendrik Schmidt
FCA

FC Augsburg gewinnt nächstes Testspiel in der Vorbereitung

ad__galaxy-tab-a-10--summer@940x235.jpg

Sommerpaket

Digitale Zeitung inkl. gratis Tablet. Mit unserem Sommerpaket haben Sie
Ihre Heimat im Handgepäck dabei. Buchbar nur bis 30. August!

Jetzt Sommerpaket bestellen!