Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder sieht Kampf gegen Corona in entscheidender Woche
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Verletzter Hong nimmt Training wieder auf

FC Augsburg

24.02.2015

Verletzter Hong nimmt Training wieder auf

Wieder im Training: Jeong-Ho Hong, dahinter Landsmann Dong-Won Ji.
Bild: Imago Sportfotodienst/Krieger

Gute Nachrichten für FCA-Abwehrspieler Jeong-Ho Hong: Der Südkoreaner hat am Dienstag das Training wieder aufgenommen.

Der Südkoreaner war in den vergangenen Wochen wegen anhaltender Probleme mit seinem Mittelfuß beim FCA ausgefallen. Im Januar musste er deshalb auch das Trainingslager in Belek vorzeitig verlassen.

Jeong-Ho Hong war vergangenes Jahr von der WM in Brasilien mit einer Entzündung im Mittelfuß zurückgekehrt und hatte seitdem immer wieder Probleme. In der laufenden Saison kam der 25-Jährige bislang auf neun Einsätze für den FC Augsburg, durfte aber nur zwei Mal von Beginn an spielen.

Hong hat nun wieder das Training aufgenommen. Er trainiere allerdings nicht mit der Mannschaft, sondern zunächst einmal individuell. AZ

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren