Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Zehntausende Russen sind nach Teilmobilmachung bereits aus dem Land geflohen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Neuzugang Mergim Berisha ist der Feingeist unter den FCA-Büffeln

FC Augsburg
19.09.2022

Neuzugang Mergim Berisha ist der Feingeist unter den FCA-Büffeln

Drei Tore gegen Manuel Neuer und den FC Bayern München. Mergim Berisha feiert seinen ersten Bundesliga-Treffer im FCA-Trikot.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Mergim Berisha verleiht dem Angriffsspiel des FC Augsburg eine neue Wucht. Das zeigte er nicht nur mit seinem ersten Bundesliga-Tor gegen den FC Bayern München. Der 24-Jährige hat auch noch andere Qualitäten und auch Seiten.

Es war sicher kein Zufall, dass die Medienabteilung des FC Augsburg auf das Titelblatt des Stadionkuriers für das Spiel gegen den FC Bayern München Mergim Berisha platzierten. Denn der Neuzugang von Fenerbahce Istanbul hatte während seiner Zeit bei RB Salzburg in der Gruppenphase der Champions League im November 2020 schon zweimal gegen die Bayern getroffen. Damals verlor Salzburg beide Spiele (2:6 und 1:3) und schied aus, doch der damals 22-Jährige hatte keinen Respekt vor den Bayern und Torhüter Manuel Neuer gezeigt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

19.09.2022

Da kann man nur sagen, weiter so, Mergim Berisha! Es macht Spaß, ihm und seinen kongenialen Nebenspielern vorne zuzusehen und gibt etwas Hoffnung auf einen vielleicht doch mal entspannteren Saisonverlauf.

Nobby Die Stimme der Rosenau

Permalink
19.09.2022

Ei, ei. Noch vor zwei Wochen habt ihr euch hier die Finger wund geschrieben, ob der nicht einmal zweitligatauglichen Mannschaft und ihrem hilflosen Trainer, die der überforderte Manager verbrochen hat.
Jetzt haben wir plötzlich eine funktionierende Mannschaft, in der sich Dorsch, Oxford und Uduokhai erst mal einen Stammplatz erarbeiten müssen.

Permalink