Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern
  4. Schweinsteiger zu Manchester United: Was ist dran an den Gerüchten?

FC Bayern

21.05.2015

Schweinsteiger zu Manchester United: Was ist dran an den Gerüchten?

epa04745430 Bayern Munich's Bastian Schweinsteiger reacts after the UEFA Champions League semi final second leg soccer match between FC Bayern Munich and FC Barcelona in Munich, Germany, 12 May 2015. Barca won 5-3 on aggregate. EPA/ANDREAS GEBERT +++(c) dpa - Bildfunk+++
Bild: Andreas Gebert

Das vergangene Jahr zählt zu einem der schwächeren in der Karriere von Bastian Schweinsteiger. Louis van Gaal glaubt aber immer noch an den "aggressive Leader". Ein Wechsel scheint möglich.

Schweinsteiger hat mit dem FC Bayern alles gewonnen. Am Samstag stemmt er zum achten Mal die Meisterschale nach oben. Rekord. Den DFB-Pokal hat er sieben mal gewonnen. Auch das: Rekord. Champions-League-Sieger. Weltmeister. Schweinsteiger ist einer der erfolgreichsten Fußballer des Weltfußballs.

Doch die vergangene Saison verlief enttäuschend für den Kapitän der deutschen Nationalmannschaft. Von der WM kam Schweinsteiger angeschlagen zurück. Es dauerte bis zum 12. Spieltag, ehe er erstmals für die Münchner auflief. Insgesamt lief er in dieser Bundesligasaison bislang lediglich 19 Mal auf. Das letzte Mal, dass er seltener zum Einsatz kam, war in seiner Premierensaison  2002/03. Zudem musste er oftmals im offensiven Mittelfeld auflaufen. Seinen Stammplatz als zentraler Defensivakteur hatte Xabi Alonso inne.

Wechselt Schweinsteiger zu van Gaal?

Dabei galt Schweinsteiger seit seiner Versetzung durch Louis van Gaal  in der Saison 2009/10 in die Zentrale als einer der besten Spieler weltweit auf dieser Position. Eben jener van Gaal ist es nun auch, der Schweinsteiger offensichtlich Avancen macht, seinen Arbeitsplatz nach England zu verlegen. Dort ist der Niederländer Trainer bei Manchester United - und auf der Suche nach einem Strategen. In der laufenden Saison setzte van Gaal mangels passabler Alternativen sogar Wayne Rooney.

Schweinsteigers Vertrag beim FC Bayern läuft 2016 aus. Sollte er ihn nochmals verlängern, bleibt der 30-Jährige wohl bis zu seinem Karriereende in München. Die Bayern würden der Club-Ikone mit ziemlicher Sicherheit einen neuen Vertrag anbieten - ihm aber möglicherweise auch klar machen, dass er künftig nicht immer in den ganz wichtigen Spielen eingesetzt wird. Schweinsteiger hingegen könnte mit einem Wechsel nach England zum einen Auslandserfahrung sammeln und zum anderen auch noch gutes Geld verdienen. AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren