Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Russische Politiker fordern personelle Konsequenzen nach Niederlage in Lyman
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Formel 1 2022: Frankreich GP in Le Castellet - Zeitplan, Training, Qualifying, Uhrzeit, Übertragung live im TV und Stream, Free-TV auf RTL?, Strecke heute beim Rennen

Formel 1 in Le Castellet
24.07.2022

GP von Frankreich in der Formel 1 2022: Alle Infos zu Zeitplan, Übertragung und Strecke

Formel 1 2022 mit dem GP von Frankreich: Zeitplan, Uhrzeit Übertragung im Live-TV und Strecke - alle Infos zum Rennen in Le Castellet finden Sie hier.
Foto: Francois Mori, dpa (Archivbild)

Formel 1 2022 in Le Castellet: Das zwölfte Rennen der aktuellen F1-Saison findet heute in der französischen Region Provence-Alpes-Côte d’Azur statt. Wir haben alle Infos rund um Zeitplan, Uhrzeit, Übertragung live im TV und Stream und Strecke zum Großen Preis von Frankreich für Sie.

Die Formel 1 Saison 2022 ist in vollem Gange und geht heute in Le Castellet in Frankreich weiter. Vor über 100 Jahren, bevor es die Formel 1 überhaupt gab, wurden in Frankreich bereits die ersten Grands Prix ausgetragen und geschichtlich zählt das deutsche Nachbarland zu den wichtigsten Standorten der Motorsport-Historie. Seit 2018 ist die Strecke in Le Castellet wieder fester Bestandteil der Formel 1 Saison.

Sie möchten mehr über den großen Preis von Frankreich erfahren? Wann findet das Rennen in Le Castellet statt? Wie läuft die Übertragung? Gibt es den Frankreich-GP auch im Free-TV zu sehen? Diese und weitere Fragen beantworten wir hier für Sie.

Formel 1 2022 in Frankreich/Le Castellet: Übertragung, Datum, Uhrzeit und Strecke – alle Infos im Überblick

Hier finden Sie die wichtigsten Infos zum Rennen in Le Castellet auf einen Blick:

  • Rennen: Großer Preis von Frankreich / Le Castellet
  • Datum: Sonntag, 24. Juli 2022
  • Uhrzeit: 15.00 Uhr
  • Strecke: Circuit Paul Ricard
  • Streckenlänge: 5.842 km
  • Übertragung: Live im Pay-TV und Stream bei Sky, Sky Sport F1
  • Free-TV: keine Übertragung
Video: SID

Formel 1 2022 – Großer Preis von Frankreich: Termine und Zeitplan für Training, Qualifying und Rennen

Die Termine für das 1. Training, das 2. Training, das 3. Training, das Qualifying und das Rennen in Le Castellet im Überblick:

  • 1. Training: Freitag, 22. Juli 2022, ab 14.00 Uhr
  • 2. Training: Freitag, 22. Juli 2022, ab 17.00 Uhr
  • 3. Training: Samstag, 23. Juli 2022, ab 13.00 Uhr
  • Qualifying: Samstag, 23. Juli 2022, ab 16.00 Uhr
  • Rennen: Sonntag, 24. Juli 2022, ab 15.00 Uhr

Formel 1 2022: Übertragung des Le Castellet-GP live im TV und Stream

Die Rechte zur Übertragung der aktuellen Formel 1 Saison 2022 hat sich der Pay-TV-Anbieter Sky gesichert. Allerdings hat RTL einen Deal mit Sky abgeschlossen und darf einige wenige Rennen der Saison weiterhin im Free-TV übertragen. Der Große Preis von Frankreich gehört jedoch nicht dazu.

Das Rennen in Le Castellet lässt sich in Deutschland nur über den Pay-TV-Sender Sky Sport F1 empfangen. Wenn Sie den großen Preis von Frankreich live im TV und Stream sehen möchten, benötigen Sie das Sport Paket von Sky. Das Abo kostet monatlich 17,50 Euro.

Lesen Sie dazu auch

Das sind die Eckdaten zur Übertragung des Le Castellet-GP:

  • 1. Training (22.07.22, 14.00 Uhr): Im TV und im Stream auf Sky, Sky Sport F1
  • 2. Training (22.07.22, 17.00 Uhr ): Im TV und im Stream auf Sky, Sky Sport F1
  • 3. Training (23.07.22, 13.00 Uhr): Im TV und Stream auf Sky, Sky Sport F1
  • Qualifying (23.07.22, 16.00 Uhr): Im TV und Stream auf Sky, Sky Sport F1
  • Rennen (24.07.22, 15.00 Uhr): Im TV und Stream auf Sky, Sky Sport F1

Formel 1 in Frankreich: Infos zur Strecke

Das erste Rennen auf dem Circuit Paul Ricard gewann 1971 Jackie Stewart im Tyrrell 003. Die Strecke wird nicht nur für Rennen genutzt, denn der Circuit Paul Ricard ist auch eine der beliebtesten Teststrecken für Fahrzeuge weltweit. Mit einer ausgewogenen Mischung aus schnelleren und langsameren Kurven eignet sich die Rennstrecke hervorragend, um verschiedenste Auto-Klassen zu testen.

Einige Eckdaten zur Rennstrecke in Le Castellet im Überblick:

  • Strecke: Circuit Paul Ricard
  • Länge: 5.842 Kilometer
  • Erster Grand Prix: 1971
  • Kurven: 15
  • Runden: 53
  • Streckenrekord: 1:32.740 min Sebastian Vettel (2019)

(AZ)