Newsticker

Touristen müssen Hotels in Bayern spätestens am 2. November verlassen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Sami Khedira erneut verletzt - Real Madrid mit Personalsorgen

Verletzung von Sami Khedria

09.02.2015

Sami Khedira erneut verletzt - Real Madrid mit Personalsorgen

Sami Khedira fällt erneut aus. Mit einer Oberschenkelverletzung fehlt der Mittelfeldspieler Real Madrid bis zu drei Wochen.
Bild: Ballesteros (dpa, Archiv)

Weltmeister Sami Khedira bleibt das Pech treu. Der ehemalige VfB-Stuttgart-Spieler verletzt sich gegen Atletico Madrid am Oberschenkel und fehlt Real Madrid mehrere Wochen.

Fußball-Weltmeister Sami Khedira wird weiter vom Verletzungspech verfolgt. Der defensive Mittelfeldmann von Champions-League-Sieger Real Madrid habe sich bei der 0:4-Liga-Niederlage im Stadtderby gegen Atlético eine Verletzung am linken Oberschenkel zugezogen, teilte der spanische Rekordmeister am Montag nach der medizinischen Untersuchung mit. Spanische Medien schrieben, Khedira müsse mit einer dreiwöchigen Pause rechnen.

Khedira: Real Madrid mit großen Personalsorgen

Der Ex-Stuttgarter war am Samstag in der Halbzeit des Atlético-Spiels ausgewechselt worden. Mit der Verletzung des 27-Jährigen füllt sich das Lazarett der Königlichen weiter.

Beim Achtelfinal-Champions-League-Gegner von Schalke 04 sind wegen Verletzungen unter anderem die Stammkräfte Sergio Ramos, James Rodríguez, Pepe und Luka Modric zum Teil für mehrere Wochen außer Gefecht.Das Verletzungspech bleibt Khedira seit über einem Jahr treu.

Im November 2013 hatte er sich im Testspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Bei der WM in Brasilien verpasste er wegen einer im Spiel gegen Ghana erlittenen Innenbandzerrung das Finale in Rio de Janeiro gegen Argentinien. Diese Saison machte ihm unter anderem ein Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu schaffen. dpa

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren