Newsticker

Städte- und Gemeindebund fordert Ausweitung der Maskenpflicht in Deutschland
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Bayer Leverkusen erwartet Ballack

09.07.2010

Bayer Leverkusen erwartet Ballack

Bayer Leverkusen erwartet Ballack
Bild: DPA

Leverkusen (dpa) - Bereits zweieinhalb Wochen nach seinem Ja-Wort wird Nationalmannschaftskapitän Michael Ballack am 13. Juli seine Arbeit bei Bayer Leverkusen aufnehmen, erklärte ein Sprecher des Fußball-Bundesligisten auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa.

Einen Tag später ist um die Mittagszeit die offizielle Präsentation des 33-Jährigen vorgesehen. Details will der Verein noch bekanntgeben. Wann Ballack, der zurzeit Reha-Maßnahmen absolviert, erstmals mit der Mannschaft von Bayer-Trainer Jupp Heynckes trainieren kann, ist weiterhin offen. Zuletzt verwies der Profi auf einen "glänzenden Heilungsverlauf" nach seiner schweren Bandverletzung im rechten Sprunggelenk, die seinen WM-Start in Südafrika verhindert hatte.

Der Heynckes-Kader hält sich ohne Ballack noch bis Samstag im österreichischen Zillertal zu einem ersten Trainingslager auf. Dort folgte dem 12:0 gegen eine Zillertal-Auswahl ein 3:1 im zweiten Testspiel gegen Wacker Innsbruck. Vor 1504 Zuschauern erzielten Patrick Helmes (10./59. Minute) und Neuzugang Nicolai Jörgensen (41.) die Treffer gegen den österreichischen Erstliga- Aufsteiger.

"Es ist überraschend, wie gut wir schon wieder Fußball spielen. Wacker war ein engagierter und ehrgeiziger Gegner. Gerade, wenn wir den Ball flach gehalten haben, sah das schon sehr gut aus", kommentierte Heynckes den 3:1-Sieg. Bayer bestreitet bei Carl Zeiss Jena seinen nächsten Test, ehe die Mannschaft am 16. Juli beim Bundesliga-Rückkehrer FC St. Pauli zu einem weiteren Freundschaftsspiel gastiert.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren