Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Bundesliga
  5. Bierdose in der Hand: Bremens Sportchef Baumann kritisiert Urlaubsfoto von Pizarro

Bierdose in der Hand
01.01.2020

Bremens Sportchef Baumann kritisiert Urlaubsfoto von Pizarro

Claudio Pizarro posierte auf einem Boot mit einer Bierdose in der Hand.
Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Werder Bremens Sportchef Frank Baumann hat ein Urlaubsfoto von Claudio Pizarro kritisiert.

Auf dem Bild, das der zweiterfolgreichste ausländische Bundesliga-Torjäger aus seinem Urlaub in Thailand via Instagram postete, ist der Peruaner auf einem Boot mit einer Bierdose zu sehen.

"Sonne und Erholung sind wichtig. Das galt für mich früher als Spieler und gilt jetzt auch für Claudio. Aber das Foto ist in unserer Situation unglücklich. Wir werden sicher mit ihm darüber sprechen, wenn er wieder hier ist", sagte der Werder-Geschäftsführer der "bild.de".

Die abstiegsgefährdeten Bremer steigen am Donnerstag in die Rückrunden-Vorbereitung ein. Noch ohne Pizarro. Einen Tag später reist der Tabellen-17., wie auch der Sturm-Oldie, ins Trainingslager auf die Ferieninsel Mallorca. Baumann ärgert sich zusätzlich über das Pizarro-Foto, weil dem Routinier "als älterer Spieler wie schon im Sommer wieder etwas länger Urlaub" zugestanden wurde und er "erst auf Mallorca zur Mannschaft stoßen wird", sagte der frühere Nationalspieler dem Onlineportal "deichstube.de". (dpa)

Bericht Bild

Bericht deichstube.de

Pizarro-Foto bei Instagram

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

02.01.2020

Bei aller Liebe, aber man kann alles übertreiben! Jeder Club nimmt die Werbegelder ihrer ortsansässigen Brauereien gerne,
aber ein Spieler darf kein Bier in der Hand haben.
Ich lach mich kaputt! Frag mal nach bei Augentaler oder anderen Spielern der 70er und 80er Jahre.
Da hat sowas kein Schwein gejuckt. Aber heute in den sozialen Medien wird drauf rumgehackt!

Permalink