Newsticker
Apotheken können ab 8. Februar Corona-Impfungen anbieten
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. FC Ingolstadt
  5. FC Ingolstadt: FC Ingolstadt: Tomas Oral glaubt an die Qualität und hat große Ziele

FC Ingolstadt
11.03.2020

FC Ingolstadt: Tomas Oral glaubt an die Qualität und hat große Ziele

Anweisungen während der ersten Trainingseinheit: Tomas Oral ist zum dritten Mal als Trainer des FC Ingolstadt tätig und folgt auf den am Montag entlassenen Jeff Saibene.
Foto: Roland Geier

Plus Der neue Trainer des FC Ingolstadt spricht über seine Rückkehr und die Ziele mit den Schanzern. DFB sagt die nächsten beiden Spieltage komplett ab.

Um 10.31 Uhr betrat Tomas Oral gestern den Trainingsplatz am Audi-Sportpark, um die erste Einheit mit der Mannschaft des FC Ingolstadt zu absolvieren. Für Oral war die Umgebung kein Neuland, schließlich ist es bereits seine dritte Amtszeit als Trainer bei den Schanzern. Die Verantwortlichen des FCI hatten nicht viel Zeit verloren und bereits zwei Tage nach der Entlassung von Jeff Saibene einen Nachfolger gefunden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.