Newsticker
Kita-Testpflicht: Kinder sollen künftig dreimal pro Woche getestet werden
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. FC Ingolstadt
  5. FC Ingolstadt: Martin Hansen ragt heraus

FC Ingolstadt
20.11.2016

Martin Hansen ragt heraus

Wichtiger Sieg in Darmstadt: Die Spieler des FC Ingolstadt in der Einzelkritik.

Martin Hansen Trainer Maik Walpurgis hat ein gutes Näschen bewiesen, den Dänen zwischen die Pfosten zu stellen. Der strahlte Ruhe aus und wurde in der Schlussphase zum Matchwinner. Note 1-

Florent Hadergjonaj Der Schweizer hatte mit Ben-Hatira doch einige Mühe. Note 3-

Marvin Matip Der Kapitän war bei jeder Standardsituation im Darmstädter Strafraum zu finden. Bereinigte in der Abwehr durch seine Kopfballstärke einige knifflige Situationen. Note 3

Marcel Tisserand Hatte Glück, dass der Referee das Foul an Làszlò Kleinheisler, den er ungestüm im Strafraum zu Fall brachte, nach außen verlegte und nur Freistoß pfiff. Überragend sein Kopfballspiel. Harmonierte glänzend mit Matip. Note 3

Markus Suttner Der Österreicher hatte den quirligen Marcel Heller weitgehend unter Kontrolle. Musste noch vor dem Seitenwechsel wegen einer Zerrung ausgewechselt werden. Note 4

Lesen Sie dazu auch

Almog Cohen Als zweiter Staubsauger vor der Viererkette mit einer erneut überzeugenden Vorstellung. Er schonte sich nicht in den Zweikämpfen. Note 3

Roger Der Brasilianer zeigte eine klare Leistungssteigerung. Kopfballstark und, wenn es brannte, haute er die Kugel auch mal humorlos weg. Clever, wenn es Mann gegen Mann ging. Note 3

Mathew Leckie Mit seinen Sprints sorgte er für Unruhe bei den Darmstädtern und zugleich für Entlastung für die Schanzer-Abwehr. Der Australier verzeichnete einen großen Aktionsradius. Note 3

Pascal Groß Es ist und bleibt der Langstreckenläufer der Bundesliga. War der Dreh- und Angelpunkt im Spiel des FCI und kurbelte auch über die Flügel das Spiel nach vorne an. Note 3

Anthony Jung Stand überraschend in der Startelf. Spielte auf der offensiven linken Außenbahn, wo er wenig Akzente setzten konnte. Als Suttner verletzt ausscheiden musste, rückte er auf die Verteidigerposition. War da ein Risikofaktor mit einigen Stockfehlern. Note 4-

Moritz Hartmann Der Bomber hätte schon nach wenigen Minuten die Führung erzielen können, scheiterte aber an Darmstadts Keeper. Umso schöner sein Siegtreffer in den Winkel. Note 3

Lukas Hinterseer Kam für Suttner und brachte Schwung in den Angriff. Klasse seine Kopfballablage auf Hartmann, die zum Siegtreffer führte. Note 3

Sonny Kittel Kam für Hartmann und zeigte, dass er eine Alternative ist. Ohne Note

Max Christiansen Kam in der Nachspielzeit. Ohne Note

Roland Geier

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.