Newsticker

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann schließt erneute Grenzkontrollen nicht aus
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. International
  5. FC Schalke 04 - Real Madrid live im TV und Stream

Champions League

18.02.2015

FC Schalke 04 - Real Madrid live im TV und Stream

Toni Kroos und Cristiano Ronaldo spielen heute mit Real Madrid beim FC Schalke. Das Spiel wird live vom ZDF übertragen.
Bild: Kiko Huesca (dpa)

Schalke 04 gegen Real Madrid: Das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League wird live im Fernsehen und als Stream übertragen.

Das ZDF überträgt die Partie live im Free-TV und bieten einen Onlinestream von der Partie des FC Schalke 04 gegen Real in der eigenen Mediathek an. Für die Schalker ist es die Chance, sich bei Madrid für das bittere Vorjahres-Aus zu revanchieren.

Damals trafen beide Team ebenfalls im Achtelfinale aufeinander. Die Startruppe um Cristiano Ronaldo gewann zuerst 6:1 in Gelsenkirchen, ehe man mit einem 3:1 zu Hause den Einzug ins Viertelfinale perfekt machte. Später schaltete man noch Borussia Dortmund und den FC Bayern aus, ehe man die Champions League mit einem 4:1-Sieg gegen Atletico Madrid gewann.

Doch dieses Mal wollen es die Schalker Ronaldo und Co. schwerer machen. Zumindest hat es Trainer Roberto di Matteo geschafft, die Defensive der Schalker zu stabilisieren und die Madrilenen zeigen sich nicht ganz so stark wie noch in der Vorrunde. Vor wenigen Wochen verloren sie mit 0:4 gegen Atletico. Seitdem glaubt man auf Schalke auf seine Chance.

FC Schalke 04 - Real Madrid live im TV und Stream
25 Bilder
Gehasst, geliebt, vergöttert: Cristiano Ronaldo wird 30

Das ZDF zeigt die Partie live und kostenlos im Fernsehen und im Livestream. Anpfiff der Partie ist um 20.45 Uhr. Der Sender überträgt ab 20.30 Uhr aus der Veltins-Arena. Jochen Breyer und Oliver Kahn führen zum Spiel hin, Kommentator des Spiels ist dann Oliver Schmidt.

Live im Free-TV: Die Königlichen auf Schalke

Bei den Schalkern dürfte der in der Bundesliga gesperrte Torjäger Klaas-Jan Huntelaar in die Startformation rücken. Dafür fällt aber immer noch Keeper Fabian Giefer aus. Für ihn wird wie zuletzt auch in der Bundesliga der erst  19-jährige Timon Wellenreuther im Tor stehen.

Auf Seiten von Real Madrif fallen mit Luka Modric, Sami Khedira, Fabio Coentrao, James Rodriguez und Sergio Ramos fünf Spieler aus. In der Startformation stehen wird aber auf jeden Fall Toni Kroos. Der Weltmeister wechselte vor der Saison vom FC Bayern zu Real Madrid.

Die voraussichtlichen Aufstellungen

FC Schalke 04: Wellenreuther - Höwedes, Matip, Nastasic - Uchida, Fuchs - Kirchhoff - Höger, K.-P. Boateng - Choupo-Moting, Huntelaar

Real Madrid: Casillas - Carvajal, Pepe, Varane, Marcelo - Illarramendi, T. Kroos, Isco - Bale, Benzema, Cristiano Ronaldo

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren