Sport / Fußball /

Nationalmannschaft

Deutschlands U17-Fußballer Dzenan Pejcinovic (l) und Tom Bischof stehen beim ersten EM-Spiel gegen Italien auf dem Platz.
U17-Europameisterschaft

Deutsche U17-Fußballer starten mit Sieg gegen Italien

Torwart Marc-Andre ter Stegen ist bei den vier Nations-League-Spielen im Juni nicht dabei.
Nationalmannschaft

Nach Gespräch mit Flick: ter Stegen macht Pause im Juni

Torhüter Marc-André ter Stegen wird nach Absprache mit Bundestrainer Hansi Flick nicht bei den vier Nations-League-Spielen der Fußball-Nationalmannschaft im Juni dabei sein.

RTL wird bis 2028 einen Großteil der deutschen Fußball-Länderspiele übertragen.
Fußball

Rechte für Länderspiele bis 2028 vergeben: RTL, ARD und ZDF

So spät ist selten ein TV-Vertrag abgeschlossen worden. Erst knapp einen Monat vor dem ersten Länderspiel veröffentlicht RTL erste Details. Viele Fragen zu den Partien der DFB-Auswahl bleiben offen.

Jonas Hofmann (r) will mit Deutschland den WM-Titel gewinnen.
Nationalmannschaft

Hofmann über WM in Katar: Titel ist klares Ziel

Nationalspieler Jonas Hofmann (29) traut der deutschen Mannschaft bei der WM Ende des Jahres in Katar den ganz großen Coup zu.

Schätzt die WM-Gruppe Deutschlands «als nicht so schwer wie bei der EM» ein: Der ehemalige Nationalspieler Toni Kroos.
WM 2022 in Katar

Kroos: Deutsche Gruppe "Mittelding" zwischen 2018 und 2021

Der frühere Weltmeister Toni Kroos schätzt die deutsche Gruppe bei der WM 2022 als "Mittelding" zwischen den Herausforderungen der vergangenen beiden Turniere ein.

Hat sich mit dem Coronavirus infiziert: DFB-Direktor Oliver Bierhoff.
Deutscher Fußball-Bund

DFB-Direktor Bierhoff mit Coronavirus infiziert

DFB-Direktor Oliver Bierhoff hat sich mit dem Coronavirus infiziert und einen Termin bei der neuen Akademie in Frankfurt am Main deshalb verpasst.

Traut der deutschen Fußball-Nationalmannschaft Großes zu: Jürgen Klopp, Trainer des FC Liverpool.
Fußball-Weltmeisterschaft

Klopp traut Nationalmannschaft bei WM in Katar "alles" zu

Liverpools Trainer Jürgen Klopp traut der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM in Katar "alles" zu.

Hat sich nach der Auslosung in Doha direkt auf den Heimweg gemacht: Hansi Flick.
Auslosung in Doha

Flicks WM-Plan: Spanien - dann "so weit wie möglich kommen"

Spanien und Japan stehen als deutsche WM-Gruppengegner fest. Dazu kommt entweder Costa Rica oder Neuseeland. Die kommenden Monate will das DFB-Team aber nicht nur zur sportlichen Vorbereitung nutzen.

Lothar Matthäus lächelt das er Los von Deutschland in Händen hält.
5 Bilder
Auslosung zur Fußball-WM 2022

DFB-Team gegen Spanien, Japan und Playoff-Sieger

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielt in der Vorrunde der WM 2022 gegen Spanien, Japan und den Gewinner der Playoff-Partie zwischen Costa Rica und Neuseeland, ergab die Auslosung in Doha.

Hält Gruppe E trotz «Hammer» Spanien für machbar: Bundestrainer Hansi Flick.
Interview

Flick von Topgegner beeindruckt: Spanien "Topfavorit"

Ein Topduell mit Spanien, sonst aber eine machbare Gruppe:  Bundestrainer Hansi Flick zeigt sich mit der WM-Auslosung in Doha zufrieden. In der Quartierfrage ist der DFB fast am Ziel.

Die Gruppe E mit Spanien, dem Gewinner des Interkontinentalen Play-offs 2, Deutschland und Japan ist auf einer Anzeige zu sehen.
Hintergrund

Deutschlands Gruppengegner bei der Fußball-WM 2022

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft spielt bei der WM in Katar in der Vorrunden-Gruppe E gegen Japan und Spanien.

Julian Nagelsmann (r) ist beim FC Bayern Nachfolger von Hansi Flick.
Nationalmannschaft

Nagelsmann traut Flick WM-Triumph zu: "Ein Titeltrainer"

Bayern-Coach Julian Nagelsmann traut der deutschen Fußball-Nationalmannschaft unter Bundestrainer Hansi Flick (57) ganz Großes zu bei der Weltmeisterschaft Ende des Jahres in Katar.

Antonio Di Salvo ist der Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft.
DFB-Junioren

U21 kann in Osnabrück EM-Teilnahme perfekt machen

Die deutsche U21-Nationalmannschaft wird am 3.

Das Logo der WM in Katar steht vor dem Doha Exhibition and Convention Center, in dem die Auslosung stattfindet.
Auslosung in Katar

Immer gleicher Frage: Leichte oder schwere WM-Gruppe?

Das DFB-Team ist bei der Gruppenauslosung in Doha nicht in Topf eins gesetzt. Ein Vorrunden-Duell mit einem Top-Gegner ist wahrscheinlich. Schlimm ist das nicht, findet auch ein Ex-Bundestrainer.

Lothar Matthäus gehört am 1. April in Doha zu den acht früheren Spielern und Trainern an den Loskugeln für die WM-Gruppen.
Auslosung der WM-Gruppen

Lothar Matthäus: Schwerer WM-Auftakt kann Vorteil sein

Leichte oder schwere WM-Gruppe? Lothar Matthäus hat eine klare Tendenz. Vor 32 Jahren, erinnert sich der Weltmeister-Kapitän, war das erste Spiel auch nicht einfach. Das Ende ist bekannt.