Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
UN-Generalsekretär Guterres befürchtet Ausweitung des Krieges in der Ukraine
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Nationalmannschaft
  5. Möglicher Löw-Nachfolger: Veh: "Matthäus wäre der richtige Bundestrainer"

Möglicher Löw-Nachfolger
21.01.2021

Veh: "Matthäus wäre der richtige Bundestrainer"

Könnte sich Lothar Matthäus gut als Bundestrainer vorstellen: Armin Veh (r).
Foto: Johannes Neudecker/dpa

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Armin Veh hat Fußball-Rekordnationalspieler Lothar Matthäus als möglichen Nachfolger von Bundestrainer Joachim Löw ins Spiel gebracht.

"Ich glaube, dass Lothar Matthäus - das meine ich ernst, das ist kein Spaß - der geeignete Mann wäre, weil er die Autorität besitzt", sagte der 59-Jährige in der "NDR 2 Bundesligashow". Fußball-Ahnung habe Matthäus sowieso. "Für mich wäre er der richtige Bundestrainer." Viele Alternativen gebe es nicht. Jürgen Klopp würde es nicht machen, glaubt Veh. "Er bleibt beim FC Liverpool."

In der Diskussion um eine Nachfolge von Bundestrainer Löw bei einem eventuellen Rücktritt nach der EM in diesem Sommer oder der WM im kommenden Jahr hatte Matthäus hingegen Veh vorgeschlagen. Dieser war zuletzt von Dezember 2017 bis November 2019 Geschäftsführer des 1. FC Köln. Sein größter Trainererfolg war der Gewinn der deutschen Meisterschaft 2007 mit dem VfB Stuttgart.

Der 59-jährige Matthäus war seit dem Ende seines Engagements bei der bulgarischen Nationalmannschaft 2011 nicht mehr als Trainer tätig. Unter anderen arbeitet der Weltmeister-Kapitän von 1990 seit vielen Jahren als Experte beim Pay-TV-Sender Sky.

© dpa-infocom, dpa:210121-99-115996/2 (dpa)

Veh in der NDR 2 Bundesligashow zu Matthäus ab Minute 17:22

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.