Newsticker
Ukraine meldet schwere russische Raketenangriffe im Osten
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Julian Nagelsmann & Lena Wurzenberger: Bayern-Trainer liebt Bild-Reporterin

FC Bayern
01.07.2022

Bayern-Trainer Nagelsmann liebt Bild-Reporterin Wurzenberger

Bayern-Trainer Julian Nagelsmann ist mit der Bild-Reporterin Lena Wurzenberger liiert.
Foto: Sven Hoppe, dpa

Es ist eine Beziehung, die für Gesprächsstoff sorgt: Bayern-Trainer Julian Nagelsmann und Bild-Reporterin Lena Wurzenberger sind ein Paar. Die Bild reagierte prompt.

Der FC Bayern sorgt erneut für Schlagzeilen - diesmal aber nicht mit einem spektakulären Transfer wie Sadio Mané. Vielmehr ist es Bayern-Trainer Julian Nagelsmann, dem nun die Schlagzeilen gehören. Wie nun bekannt wurde, hat der 34-Jährige eine neue Freundin: Es handelt sich um Bild-Reporterin Lena Wurzenberger. Deren Hauptbeschäftigungsfeld bei dem Boulevardblatt: der FC Bayern. Zumindest war das bislang so.

Die Redaktion der Bild gab in einer Stellungnahme am Donnerstag bekannt: "Bild hat seit heute Kenntnis von der neuen Beziehung und hat Lena Wurzenberger mit sofortiger Wirkung von der Berichterstattung über den FC Bayern entbunden." Bereits zuvor waren Bilder von Nagelsmann und Wurzenberger aus dem gemeinsamen Ibiza-Urlaub aufgetaucht. Der Bayern-Coach und die 30-jährige Journalistin verbringen seit Montag einen Kurz-Urlaub auf der Mittelmeerinsel.

Nagelsmann und seine Frau haben sich bereits getrennt

Erst Anfang Juni hatte die Bild darüber berichtet, dass Nagelsmann und seine Ehefrau Verena sich nach 15 gemeinsamen Jahren getrennt hatten, der Trainer sei bereits aus dem gemeinsamen Haus in Chiemgau ausgezogen. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder. Das Paar kennt sich aus gemeinsamen Schultagen aus der Heimat Landsberg am Lech.

Wurzenberger und Nagelsmann hingegen haben sich beim FC Bayern kennengelernt: Er ist seit 2021 Trainer des Rekordmeisters, sie seit einigen Jahren Sportreporterin mit Schwerpunkt FCB. Erst im Mai hatte Wurzenberger den letzten Artikel über Nagelsmann verfasst.

Bild-Reporterin Lena Wurzenberger war im September zu Gast im Sport1-Doppelpass.
Foto: Sport1

Noch vor einer Woche waren Nagelsmann und Wurzenberger auf der Bayern-PK

Noch auf der Pressekonferenz am 22. Juni, auf der der Rekordmeister den neuen Millionentransfer Sadio Mané vorgestellt hatte, war Wurzenberger im Presseraum dabei - ebenso wie Julian Nagelsmann. Der hatte sich die Vorstellung seines neuen Profis zwar auch angesehen, aber die Pressekonferenz im deutlichen Abstand zu Wurzenberger verfolgt.

Lesen Sie dazu auch

Wenige Tage später ging es für das Paar in den gemeinsamen Urlaub. Von dort aus sind nun die Fotos aufgetaucht, die die beiden auf einer Yacht im Mittelmeer zeigten. Der FC Bayern teilte auf Nachfrage mit, sich nicht zu der Sache äußern zu wollen.

Wie es beruflich für Lena Wurzenberger weitergeht, ist noch nicht klar. Gegenüber unserer Redaktion antwortete die für Bild verantwortliche Axel Springer AG wie folgt: " Frau Wurzenberger wird also künftig nicht mehr über den FC Bayern schreiben. Worüber sie künftig berichten wird, steht noch nicht fest und wird zeitnah mit ihr besprochen. Dieses Vorgehen und die Prüfung möglicher Interessenkonflikte stehen im Einklang mit den Leitlinien zur journalistischen Unabhängigkeit bei Axel Springer." Die 30-Jährige habe die Bild-Redaktion am Mittwochabend über die Beziehung mit Nagelmann informiert, woraufhin sie umgehend von der Berichterstattung über den FC Bayern entbunden wurde.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

04.07.2022

Die Medien mahnen uns, dass wir uns Sorgen um die Umwelt, das Klima, die Ukraine und nun auch um das Liebesleben von Herrn Nagelsmann machen sollten. Eigentlich alles reif für die Bio-Tonne.

Permalink
30.06.2022

Vielleicht kann sie ja in Zukunft mal über die Kätzchen aus Giesing schreiben. Grins

Permalink