Lance Stroll (links) und Sebastian Vettel enthüllen den neuen AMR21 von Aston Martin.
Formel 1

Er fährt jetzt Aston Martin: Das ist Sebastian Vettels neuer Dienstwagen

Aston Martin präsentiert sein Auto für die neue Saison. Sebastian Vettel gefällt die Optik, vor allem aber freut er sich nach den Jahren bei Ferrari nun auf den Mercedes-Motor.

Hat noch kein Cockpit für die Formel-1-Saison 2021: Nico Hülkenberg.
Formel 1

Mercedes über Hülkenberg als Ersatzfahrer: "Nicht abgeneigt"

Formel-1-Team Mercedes kann sich eine Zusammenarbeit mit Nico Hülkenberg als Ersatzfahrer vorstellen.

Muss auf sein Auto für seine erste Formel-1-Saison noch etwas warten: Mick Schumacher.
Formel-1-Debütant

Mick Schumachers Haas erst in Bahrain fertig

Mick Schumacher hört den Motorenklang seines ersten Dienstwagens in der Formel 1 erst bei den Testfahrten in Bahrain.

Will sich in diesem Jahr vertraglich «Flexibilität erhalten»: Lewis Hamilton.
Formel 1

Mercedes will früh mit Hamilton über die Zukunft sprechen

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff will mit neuen Vertragsgesprächen mit Formel-1-Rekordweltmeister Lewis Hamilton nicht zu lange warten.

Das erste von insgesamt 23 Formel-1-Rennen 2021 soll am 28. März in Bahrain gestartet werden.
Motorsport-Königsklasse

Bahrain bietet Impfungen an - Formel 1 lehnt ab

Die Formel 1 will auf ein freiwilliges Impfangebot des Auftakt-Gastgeberlandes in dieser Saison einem Medienbericht zufolge nicht eingehen.

Ein schwerer Unfall von Edoardo Mortara hat das dritte freie Training zum zweiten Rennen der Formel-E-WM überschattet.
Formel-E-Weltmeisterschaft

Ex-DTM-Vizemeister Mortara bei Formel-E-Training verunglückt

Ein schwerer Unfall von Edoardo Mortara hat das dritte freie Training zum zweiten Rennen der Formel-E-Weltmeisterschaft im saudi-arabischen Diriyah überschattet.

Wird bei der Vorstellung des neuen Wagens vom Alpine F1 Team fehlen: Fernando Alonso.
Alpine F1 Team

Formel-1-Pilot Alonso fehlt bei Wagenvorstellung

Formel-1-Pilot Fernando Alonso wird bei der Vorstellung des neuen Alpine-Wagens fehlen.

Mick Schumachers neuer Haas-Bolide wird am 4. März vorgestellt..
Formel 1

Mick Schumachers Bolide wird am 4. März präsentiert

Mick Schumachers erster Formel-1-Wagen bei Haas wird am 4.

Max Verstappen (l) wird als Nachfolger von Lewis Hamilton beim Team Mercedes-AMG Petronas gehandelt.
Formel 1

Hamilton-Nachfolger? Verstappen auf sich konzentriert

Red-Bull-Pilot Max Verstappen will sich mit Spekulationen über eine mögliche Nachfolge von Weltmeister Lewis Hamilton bei Formel-1-Branchenprimus Mercedes nicht befassen.

Deutschland ist ein «wichtiger Markt» für die Formel E: Rennen 2019 auf dem Flughafen Tempelhof.
Vollelektrische Rennserie

Formel E von Rennen in Berlin überzeugt

Die Formel E will in dieser Saison auch unbedingt wieder in Berlin Station machen.

Will auch in der Formel E glänzen: DTM-Champion René Rast.
Vollelektrischen Rennserie

Formel E: Rast will "mit Leistung glänzen" – Kein DTM-Start

Berlin (dpa) – Audi-Pilot René Rast will sich als Neuling in der Formel E schnell Respekt erarbeiten.

Mick Schumacher wird in der kommenden Formel-1-Saison für das Haas-Team fahren.
Formel-1-Debüt

Mick Schumacher und das Podium: "Klar, das ist geträumt"

Mick Schumacher will in seiner Premierensaison in der Formel 1 da sein, wenn es gilt.

Sebastian Vettel fährt in der neuen Formel-1-Saison für Aston Martin.
Formel-1-Star

Vettel trennt sich von Auto-Schmuckstücken

Sebastian Vettel verkauft einige Schmuckstücke aus seiner privaten Auto-Kollektion.

Die McLAren-Piloten Daniel Ricciardo (l) und Lando Norris präsentieren ihr Auto für die Saison 2021.
Formel 1

McLaren: Mit Mercedes-Antrieb die Lücke weiter schließen

Mit Mercedes-PS unter der Abdeckung im traditionellen Orange will McLaren die Lücke zu den beiden Top-Teams in der Formel 1 weiter schließen.

Der spanische Formel-1-Pilot Fernando Alonso hatte einen Fahrrad-Unfall.
Formel-1-Pilot

Nach Radunfall: Alonso verlässt Krankenhaus

Formel-1-Pilot Fernando Alonso hat vier Tage nach seinem Unfall beim Radtraining das Krankenhaus wieder verlassen.

Christian Horner, Teamchef von Red Bull Racing.
Formel 1

Red Bull übernimmt ab 2022 Motorenbau selbst

Das Red-Bull-Team kümmert sich ab dem kommenden Jahr wie erwartet selbst um den Bau der Motoren für seine Formel-1-Autos.

Michael McDowell feiert nach seinem überraschenden Sieg beim NASCAR Daytona 500.
2 Bilder
Motorsport-Klassiker

Drama-Finale in Daytona: Außenseiter gewinnt

Überschattet von zwei schweren Unfällen und einer stundenlangen Unterbrechung hat Außenseiter Michael McDowell völlig überraschend die berühmten 500 Meilen von Daytona gewonnen.

Hat die Vorzüge von Homeoffice für sich entdeckt: Nico Rosberg.
Ehemaliger F1-Weltmeister

Rosberg: Meine besten Freunde ein Jahr nicht gesehen

Der ehemalige Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg genießt die Vorzüge des Homeoffice während der Corona-Pandemie.

Nico Rosberg wusste zunächst nach seinem Karriereende in der Formel 1 nicht, was er tun möchte.
Interview

Ex-Rennfahrer Nico Rosberg: "Nach der Formel 1 hatte ich keinen Plan"

Nico Rosberg ist vom Rennfahrer zum Unternehmer geworden. Er spricht über den Klimaschutz und warum ein Weltmeistertitel auch manchmal hinderlich sein kann.

Mick Schumacher will sich 2021 stark verbessern.
Formel-1-Neuling

Mick Schumachers Ziel 2021: "Starke Verbesserung"

Mick Schumacher erlebt coronabedingt keine einfache Vorbereitung auf seine Premierensaison in der Formel 1.