Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Motorsport
  4. Formel 1: Verstappen rast auch in China auf die Pole

Formel 1
20.04.2024

Verstappen rast auch in China auf die Pole

Schnappte sich in China die Pole Position: Max Verstappen.
Foto: Andy Wong/AP

Max Verstappen, wer sonst? Der Weltmeister holt sich den Top-Startplatz für den Großen Preis von China. Bitter endet das Qualifying für Lewis Hamilton.

Max Verstappen hat sich nur wenige Stunden nach seinem Sieg beim ersten Sprintrennen der Saison auch die optimale Startposition für seinen angestrebten ersten Grand-Prix-Sieg in China geholt. Nebenbei bescherte der dreimalige Champion seinem Team Red Bull auch noch die 100. Pole Position in der Formel 1.

Auf den zweiten Platz in der Qualifikation auf dem Shanghai International Circuit kam Verstappens mexikanischer Teamkollege Sergio Pérez. Dritter wurde bei der Rückkehr ins Riesenreich nach fünf Jahren coronabedingter Pause der 42 Jahre alte zweimalige Weltmeister Fernando Alonso im Aston Martin.

Dahinter reihten sich Lando Norris und Oscar Piastri von McLaren vor dem Ferrari-Duo mit Charles Leclerc und Carlos Sainz ein. Nico Hülkenberg schaffte es in die Top Ten und wurde im Haas starker Neunter.

Dominierender Red-Bull-Star

Für Verstappen war es die fünfte Pole für den fünften Grand Prix in diesem Jahr. Insgesamt kommt der so dominierende Red-Bull-Star nun auf 37. Pole Positionen. "Das Auto war einfach schön zu fahren", sagte Verstappen. "Es lief im Qualifying noch besser", ergänzte er, nachdem Verstappen den Sprint über 100 Kilometer schon mit über 13 Sekunden Vorsprung gewonnen hatte. Die Pole sicherte er sich mit über drei Zehntelsekunden vor Pérez.

Für Rekordweltmeister Lewis Hamilton endete die K.o.-Ausscheidung frühzeitig. Gute drei Stunden nachdem er beim Sprintrennen zunächst sogar in Führung liegend letztlich Zweiter geworden war, schied der China-Rekordsieger als 18. aus. "Sorry, Jungs", funkte der Brite schuldbewusst an die Box nach einem scheinbaren Patzer auf seiner entscheidenden Runde.

Lesen Sie dazu auch

Im zweiten Zeitabschnitt sorgte dann Sainz für eine Unterbrechung. Der Noch-Ferrari-Pilot kam mit seinem Wagen in der letzten Kurve leicht von der Strecke ab und in den Kies. Der 29 Jahre alte Spanier rutschte rückwärts mit dem Ferrari über den Kurs und schlug seitlich in die Reifenstapel. In der Unterbrechung rüsteten die Mechaniker das Auto fix mit einem neuen Frontfügel aus, so dass es auch für den einzigen Verstappen-Grand-Prix-Bezwinger in dieser Saison weitergehen konnte. (dpa)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.