Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Sonstige Sportarten
  4. Ringen bei Olympia 2024: Zeitplan, Übertragung live im Free-TV & Stream, Termine, Kalender

Olympia 2024
29.05.2024

Ringen bei Olympia 2024: Zeitplan, Termine und Übertragung

Ringen ist eine Disziplin bei Olympia 2024. Alle Infos rund um Zeitplan, Termine und Übertragung gibt es hier (Symbolbild).
Foto: Kadir Caliskan, picture alliance/dpa

Ringen ist eine der olympischen Sportarten bei Olympia 2024. Hier finden Sie alle Infos zum Zeitplan, alle Termine sowie zur Übertragung im Free-TV und Stream.

Die Olympischen Sommerspiele finden 2024 in Frankreich statt. Ringen ist eine der Disziplinen bei Olympia 2024. Die Kampfsportart gilt als eine der ältesten Sportarten in der Geschichte der Menschheit – wenn nicht sogar die älteste. Das moderne Ringen besteht aus zwei getrennten Disziplinen: Dem griechisch-römischen Ringen, welches laut Regelwerk nur Angriffe oberhalb der Gürtellinie erlaubt und dem Freistilringen, bei dem der gesamte Körper als Angriffsfläche dient.

Das Ziel ist bei beiden Ringstilen dasselbe: Der Kampf besteht aus zwei Runden, die jeweils drei Minuten dauern und wird auf einem kreisförmigen Abschnitt auf einer Matte ausgetragen. Die Ringerinnen und Ringer versuchen, ihre Gegnerin oder ihren Gegner in Bodenlage zu befördern, sodass sich beide Schultern auf der Matte befinden. Dies wird als Schultersieg bezeichnet.

Wenn nach Ablauf der Zeit kein Schultersieg erfolgt, gewinnt der Athlet oder die Athletin mit den meisten Punkten die Runde. Punkte können durch Würfe, Hebel und Schleudergriffe gesammelt werden. Wie sieht in diesem Jahr der Zeitplan beim Ringen aus? Wo und wann werden die verschiedenen Runden der Wettbewerbe übertragen? Hier gibt es die Antworten auf diese Fragen.

Video: wetter.com

Ringen: Zeitplan und Termine bei Olympia 2024 in Paris

Dem Zeitplan bei Olympia 2024 entsprechend finden die Ringkämpfe vom 5. bis zum 11. August 2024 statt. Damen und Herren treten dabei in getrennten Wettbewerben sowie in verschiedenen Gewichtsklassen an. Während die Männer an beiden Disziplinen teilnehmen, treten die Frauen ausschließlich im Freistilringen an. An den letzten drei Wettkampftagen werden ausschließlich Kämpfe im Freistilringen ausgetragen. Die olympischen Ringkämpfe enden am Sonntag, dem 11. August, mit dem Finale der Damen in der schwersten Gewichtsklasse.

Hier einmal der Zeitplan vom Ringen bei Olympia 2024 im Überblick:

Montag, 5. August 2024

  • 15 Uhr: Herren GR 60kg Achtelfinale
  • 15 Uhr: Damen Freistil 68kg Achtelfinale
  • 15 Uhr: Herren GR 130kg Achtelfinale
  • 16.20 Uhr: Herren GR 60kg Viertelfinale
  • 16.20 Uhr: Damen Freistil 68kg Viertelfinale
  • 16.20 Uhr: Herren GR 130kg Viertelfinale
  • 21 Uhr: Herren GR 60kg Halbfinale
  • 21.20 Uhr: Herren GR 130kg Halbfinale
  • 21.40 Uhr: Damen Freistil 68kg Halbfinale

Dienstag, 6. August 2024

  • 11 Uhr: Herren GR 60kg Hoffnungsrunde
  • 11 Uhr: Damen Freistil 68kg Hoffnungsrunde
  • 11 Uhr: Herren GR 130kg Hoffnungsrunde
  • 11.30 Uhr: Herren GR 77kg Achtelfinale
  • 11.30 Uhr: Damen Freistil 50kg Achtelfinale
  • 11.30 Uhr: Herren GR 97kg Achtelfinale
  • 12.50 Uhr: Herren GR 77kg Viertelfinale
  • 12.50 Uhr: Damen Freistil 50kg Viertelfinale
  • 12.50 Uhr: Herren GR 97kg Viertelfinale
  • 18.15 Uhr: Herren GR 77kg Halbfinale
  • 18.35 Uhr: Herren GR 97kg Halbfinale
  • 18.55 Uhr: Damen Freistil 50kg Halbfinale
  • 19.30 Uhr: Herren GR 60kg Kampf um Platz 3
  • 19.55 Uhr: Herren GR 60kg Finale
  • 20.05 Uhr: Herren GR 130kg Kampf um Platz 3
  • 20.30 Uhr: Herren Griechisch-Römisch 130kg Finale
  • 20.50 Uhr: Damen Freistil 68kg Kampf um Platz 3
  • 21.15 Uhr: Damen Freistil 68kg Finale

Mittwoch, 7. August 2024

  • 11 Uhr: Herren GR 77kg Hoffnungsrunde
  • 11 Uhr: Damen Freistil 50kg Hoffnungsrunde
  • 11 Uhr: Herren GR 97kg Hoffnungsrunde
  • 11.30 Uhr: Herren GR 67kg Achtelfinale
  • 11.30 Uhr: Damen Freistil 53kg Achtelfinale
  • 11.30 Uhr: Herren GR 87kg Achtelfinale
  • 12.50 Uhr: Herren GR 67kg Viertelfinale
  • 12.50 Uhr: Damen Freistil 53kg Viertelfinale
  • 12.50 Uhr: Herren GR 87kg Viertelfinale
  • 18.15 Uhr: Herren GR 67kg Halbfinale
  • 18.35 Uhr: Herren GR 87kg Halbfinale
  • 18.55 Uhr: Damen Freistil 53kg Halbfinale
  • 19.30 Uhr: Herren GR 77kg Kampf um Platz 3
  • 19.55 Uhr: Herren GR 77kg Finale
  • 20.05 Uhr: Herren GR 97kg Kampf um Platz 3
  • 20.30 Uhr: Herren GR 97kg Finale
  • 20.50 Uhr: Damen Freistil 50kg Kampf um Platz 3
  • 21.15 Uhr: Damen Freistil 50kg Finale

Donnerstag, 8. August 2024

  • 11 Uhr: Herren GR 67kg Hoffnungsrunde
  • 11 Uhr: Damen Freistil 53kg Hoffnungsrunde
  • 11 Uhr: Herren GR 87kg Hoffnungsrunde
  • 11.30 Uhr: Herren Freistil 57kg Achtelfinale
  • 11.30 Uhr: Damen Freistil 57kg Achtelfinale
  • 11.30 Uhr: Herren Freistil 86kg Achtelfinale
  • 12.50 Uhr: Herren Freistil 57kg Viertelfinale
  • 12.50 Uhr: Damen Freistil 57kg Viertelfinale
  • 12.50 Uhr: Herren Freistil 86kg Viertelfinale
  • 18.15 Uhr: Herren Freistil 57kg Halbfinale
  • 18.35 Uhr: Herren Freistil 86kg Halbfinale
  • 18.55 Uhr: Damen Freistil 57kg Halbfinale
  • 19.30 Uhr: Herren GR 67kg Kampf um Platz 3
  • 19.55 Uhr: Herren GR 67kg Finale
  • 20.05 Uhr: Herren GR 87kg Kampf um Platz 3
  • 20.30 Uhr: Herren GR 87kg Finale
  • 20.50 Uhr: Damen Freistil 53kg Kampf um Platz 3
  • 21.15 Uhr: Damen Freistil 53kg Finale

Freitag, 9. August 2024

  • 11 Uhr: Herren Freistil 57kg Hoffnungsrunde
  • 11 Uhr: Damen Freistil 57kg Hoffnungsrunde
  • 11 Uhr: Herren Freistil 86kg Hoffnungsrunde
  • 11.30 Uhr: Herren Freistil 74kg Achtelfinale
  • 11.30 Uhr: Damen Freistil 62kg Achtelfinale
  • 11.30 Uhr: Herren Freistil 125kg Achtelfinale
  • 12.50 Uhr: Herren Freistil 74kg Viertelfinale
  • 12.50 Uhr: Damen Freistil 62kg Viertelfinale
  • 12.50 Uhr: Herren Freistil 125kg Viertelfinale
  • 18.15 Uhr: Herren Freistil 74kg Halbfinale
  • 18.35 Uhr: Herren Freistil 125kg Halbfinale
  • 18.55 Uhr: Damen Freistil 62kg Halbfinale
  • 19.30 Uhr: Herren Freistil 57kg Kampf um Platz 3
  • 19.55 Uhr: Herren Freistil 57kg Finale
  • 20.05 Uhr: Herren Freistil 86kg Kampf um Platz 3
  • 20.30 Uhr: Herren Freistil 86kg Finale
  • 20.50 Uhr: Herren Freistil 57kg Kampf um Platz 3
  • 21.15 Uhr: Herren Freistil 57kg Finale

Samstag, 10. August 2024

  • 11 Uhr: Herren Freistil 74kg Hoffnungsrunde
  • 11 Uhr: Damen Freistil 62kg Hoffnungsrunde
  • 11 Uhr: Herren Freistil 125kg Hoffnungsrunde
  • 11.30 Uhr: Herren Freistil 65kg Achtelfinale
  • 11.30 Uhr: Damen Freistil 76kg Achtelfinale
  • 11.30 Uhr: Herren Freistil 97kg Achtelfinale
  • 12.50 Uhr: Herren Freistil 65kg Viertelfinale
  • 12.50 Uhr: Damen Freistil 76kg Viertelfinale
  • 12.50 Uhr: Herren Freistil 97kg Viertelfinale
  • 18.15 Uhr: Herren Freistil 65kg Halbfinale
  • 18.35 Uhr: Herren Freistil 97kg Halbfinale
  • 18.55 Uhr: Damen Freistil 76kg Halbfinale
  • 19.30 Uhr: Herren Freistil 74kg Kampf um Platz 3
  • 19.55 Uhr: Herren Freistil 74kg Finale
  • 20.05 Uhr: Herren Freistil 125kg Kampf um Platz 3
  • 20.30 Uhr: Herren Freistil 125kg Finale
  • 20.50 Uhr: Damen Freistil 62kg Kampf um Platz 3
  • 21.15 Uhr: Damen Freistil 62kg Finale

Sonntag, 11. August 2024

  • 11 Uhr: Herren Freistil 65kg Hoffnungsrunde
  • 11 Uhr: Damen Freistil 76kg Hoffnungsrunde
  • 11 Uhr: Herren Freistil 97kg Hoffnungsrunde
  • 12 Uhr: Herren Freistil 65kg Kampf um Platz 3
  • 12.25 Uhr: Herren Freistil 65kg Finale
  • 12.35 Uhr: Herren Freistil 97kg Kampf um Platz 3
  • 13 Uhr: Herren Freistil 97kg Finale
  • 13.20 Uhr: Damen Freistil 76kg Kampf um Platz 3
  • 13.45 Uhr: Damen Freistil 76kg Finale

Ringen bei Olympia 2024: Übertragung im Free-TV

Da sich Warner Bros. Discovery die Übertragungsrechte an den Olympischen Sommerspielen 2024 gesichert hat, werden alle Wettkämpfe im Free-TV bei Eurosport 1 übertragen. Derweil haben die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF nur Teillizenzen für die verschiedenen Wettbewerbe ergattern können - das wiederum bedeutet, dass bezüglich der Übertragung von Olympia 2024 bei besagten Sendern nur spekuliert werden kann. Sobald dazu konkrete Infos bekannt gegeben werden, finden Sie diese hier.

Übertragung vom Ringen im Stream bei Olympia 2024

Es besteht die Möglichkeit, alle Wettbewerbe der Olympischen Sommerspiele 2024 im Live-Stream auf Discovery+ zu sehen. Dazu zählen auch die Wettkämpfe im Ringen. Um die Medaillenentscheidungen live verfolgen zu können, ist jedoch ein kostenpflichtiges Abonnement notwendig. Die werbefreie Variante eines solchen kostet derzeit 5,99 Euro im Monat. Alternativ gibt es auch eine werbeunterstützende Variante für 3,99 Euro pro Monat (Stand: Mai 2024). Darüber hinaus können Sie zumindest einige Ringkämpfe voraussichtlich auch im Live-Stream in den Mediatheken der ARD und des ZDF anschauen.

Ringen bei Olympia 2024: Die Sieger 2021 in Tokio

Bei den Olympischen Sommerspielen 2020 in Tokio gab es ebenfalls Wettkämpfe in beiden Ringstilen. Allerdings nahmen wie in diesem Jahr nur die Männer an beiden Disziplinen teil, die Frauen hingegen ausschließlich am Freistilringen. Beim griechisch-römischen Ringen ging die Goldmedaille in der schwersten Gewichtsklasse an den Kubaner Mijaín López. Beim Freistilringen holte in der schwersten Gewichtsklasse der US-Amerikaner Gable Steveson die Goldmedaille, aufseiten der Frauen wurde selbige an die deutsche Ringerin Aline Rotter-Focken verliehen.