Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Turnier in Deutschland: Schweden und Dänemark bei Handball-EM souverän

Turnier in Deutschland
13.01.2024

Schweden und Dänemark bei Handball-EM souverän

Die Dänen um Emil Jakobsen setzten sich souverän gegen Griechenland durch.
Foto: Marco Wolf, dpa

Der Titelverteidiger und der Weltmeister nehmen bei der Handball-EM die nächsten Hürden. Ein skandinavischer Nachbar lässt dagegen einen Sieg liegen. Die ersten Entscheidungen sind gefallen.

Titelverteidiger Schweden bleibt bei der Handball-Europameisterschaft auf Kurs. Die Skandinavier gewannen in Mannheim auch ihr zweites Spiel souverän mit 42:26 (23:9) gegen Georgien.

Mitfavorit Dänemark zeigte beim 40:28 (20:13) gegen Griechenland ebenfalls keine Schwäche. Norwegen kam dagegen nicht über ein 26:26 (13:12) gegen die Färöer hinaus.

Anders als beim 29:20 zum Auftakt gegen Bosnien-Herzegowina, als das Team von Trainer Glenn Solberg mit Anlaufschwierigkeiten zu kämpfen hatte, wurden die Schweden diesmal ihrer Rolle von Anfang an gerecht. Neben ihnen zogen vor 13.293 Zuschauern auch die Niederlande in der Gruppe E bereits vorzeitig in die nächste Runde ein. Angetrieben von ihren lautstarken Fans feierten sie einen 36:20 (17:7)-Sieg gegen Bosnien-Herzegowina.

Dänemark ohne Mühe, Portugal schlägt Tschechien

Weltmeister Dänemark hatte keinerlei Probleme. Der ehemalige Rhein-Neckar-Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen konnte das Spiel seiner Mannschaft in München über weite Strecken entspannt verfolgen, denn im Tor war auf Weltklasse-Schlussmann Niklas Landin und Emil Nielsen Verlass und in der Offensive übernahm SC Magdeburgs Michael Damgaard mit zehn Toren Verantwortung. Zudem jubelte Portugal über ein 30:27 (13:7) gegen Tschechien.

In der Gruppe D ist die Entscheidung über das Weiterkommen noch nicht gefallen. Slowenien setzte sich in Berlin mit 32:25 (20:14) gegen Polen durch und hat jetzt vier Zähler auf dem Konto. Norwegen verzweifelte häufig an Färöer-Torhüter Nicholas Satchwell und gab am Ende einen Sieg trotz 26:23-Führung noch aus der Hand (57.). Elias Ellefsen á Skipagøtu vom THW Kiel sicherte dem Außenseiter bei seiner ersten Teilnahme den Punkt per Siebenmeter.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.