Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Suche

49 Suchergebnisse für: Programmiersprachen
Die Verkehrswende und der Umstieg auf das E-Auto kommen nicht so recht in Fahrt.
Verkehrswende
30.04.2024

Nur wenige Menschen können sich vorstellen, ein E-Auto zu kaufen

Die Bereitschaft, ein E-Auto zu kaufen, ist auf einen Tiefstand gefallen. Eine Hiobsbotschaft für die deutschen Autobauer, die den chinesischen Rivalen hinterherhinken.

Der Halbleiter-Spezialist Nvidia spielt mit seinen Chip-Systemen eine Schlüsselrolle im aktuellen Boom bei Künstlicher Intelligenz.
Künstliche Intelligenz
20.03.2024

Nvidia-Chef: Problem von KI-"Halluzinationen" lösbar

Als KI-Halluzinationen werden Fälle bezeichnet, in denen Software Dinge einfach erfindet. Der Chef des Halbleiter-Spezialisten gibt sich optimistisch bei der Lösung dieses Problems.

Andreas Drebant macht eine Ausbildung zum Fachinformatiker bei der Mischok GmbH in Augsburg. Sein Interesse für Programmcodes reichen bis in seine Kindheit zurück.
Lehrstellenoffensive
09.03.2024

Fachinformatiker finden digitale Lösungen in Teamarbeit

Fachinformatiker schreiben Programme, die den Alltag und die Arbeit erleichtern sollen. Mit manchen Klischees möchte der Auszubildende Andreas Drebant aufräumen.

Digitalminister Fabian Mehring lässt sich von zwei Achtklässlern die erstellten Webseiten zeigen. Neben ihm schaut auch Sophie Jonke, Leiterin der ReDI School München, den Schülern über die Schulter.
Sielenbach
08.03.2024

Minister kommt zum "Hackathon" an der Sielenbacher Mittelschule

Plus Fünf Schulklassen aus Sielenbach und Dasing lernen einen Vormittag lang Programmieren: Digitalminister Fabian Mehring ist mit dem Projekt "Baycode" zu Gast.

Die KI-Software von Anthropic soll erkennen können, wenn Menschen sie testen. Kann diese Fähigkeit auch dazu führen, dass das Programm entscheidet, ob es gehorcht oder nicht?
Künstliche Intelligenz
05.03.2024

Neue KI-Software soll erkennen, ob sie getestet wird

Kann eine Software Mensch von Maschine unterscheiden? Die ChatGPT-Konkurrenz von Anthropic will das können und fordert OpenAI heraus. Experten finden die Entwicklung beängstigend.

Berat Gürbüz, Vorsitzender des Landesschülerbeirats Baden-Württemberg, spricht im Landtag.
Verfassung
05.02.2024

Schülerinnen und Schüler fordern mehr Demokratiebildung

Die Schülerinnen und Schüler in Baden-Württemberg wünschen sich mehr Demokratiebildung im Unterricht.

Florian Kastenmeier aus Mindelheim besitzt die weltweit größte Zauberwürfel-Sammlung. Bei der Volkshochschule gibt er einen Kurs zum Lösen des verflixten Würfels.
Unterallgäu
22.01.2024

"Neuer Schwung" im Programm der Volkshochschule

Sport, Kunst, Sprachen oder berufliche Bildung: In allen Bereichen werden im neuen Semester der Volkshochschulen im Unterallgäu über 400 Kurse angeboten.

Jakob Stadler ist Teil der Digitalredaktion und setzt häufig datenjournalistische Projekte um.
Podcast
24.10.2023

Blick hinter die Kulissen: Auf einen Kaffee mit Datenjournalist Jakob Stadler

In einer neuen Folge "Auf einen Kaffee mit …" spricht Jakob Stadler über Mathematik-faule Journalisten und die Geschichten hinter den Zahlen.

Schon die Kleinsten lernen in der Kissinger Grundschule, mit technischen Geräten umzugehen.
Kissing
25.07.2023

An der Grundschule lernen Kinder mit innovativen Technologien

Plus I-Pads für Erstklässler, Roboter programmieren - die Grundschule in Kissing legt viel Wert auf mediale Bildung. Dafür hat sie nun eine Auszeichnung bekommen.

Teamfähigkeit gefragt: Wer in die IT-Branche einsteigen will, sollte nicht darauf zählen, stets ganz für sich allein am PC werkeln zu können.
Weiterbildung und Umschulung
05.07.2023

Ohne Informatikstudium: So klappt der Quereinstieg in die IT

IT-Spezialisten sind gefragt. Doch auch ein Quereinstieg in die Branche kann gelingen. Was man mitbringen sollte - und wie der Einstieg aussehen kann.