Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Themenwelten (Landsberg)
  3. Gesundheit
  4. Tipps für Senioren: „Haha!“ fürs Herz

Tipps für Senioren
ANZEIGE

„Haha!“ fürs Herz

Es kommt von Herzen, es hilft dem Herzen: Lachen wirkt positiv im gesamten Körper.
Foto: Uwe Umstätter
232208328-1.jpg
232068114-1.jpg

Wie Lachen uns guttut - ein Augenblick der Freiheit. Stresshormone werden also reduziert und Glückshormone freigesetzt.

Beim Kichern und Glucksen wird gleichzeitig das gesamte Herz-Kreislauf-System aktiviert. „Wenn wir lachen, steigert das unser Atemvolumen“, sagt Gosch, Markus Gosch, Chefarzt für Innere Medizin. Das heißt: Eine größere Menge Atemluft gelangt in unsere Lungen, ehe sie wieder ausgestoßen wird.

Ganz tief Luft holen

Ein Effekt, den man Annika Corleis, die als Klinik-Clownin tätig ist, nicht erklären muss. „Das kennt man ja von sich selbst, wenn man sich richtig köstlich über etwas amüsiert, dass man danach ganz tief Luft holt“, sagt sie. Das kurble dann den ganzen Körper an. Lachen wird daher auch als inneres Joggen bezeichnet. Beim Lachen weiten sich außerdem die Blutgefäße und der Blutdruck steigt kurzzeitig an, wodurch das Herz besser mit Sauerstoff versorgt wird. Und auch der Hormonhaushalt verändert sich. „Adrenalin- und Cortisolspiegel sinken und es werden Endorphine und Serotonin ausgeschüttet“, sagt Markus Gosch. Stresshormone werden also reduziert und Glückshormone freigesetzt.

Genesung fördern

Lachen tut uns also richtig gut. Grund genug, Humor gezielt einzusetzen, um Ängste abzubauen und die Genesung zu fördern, etwa im Krankenhaus. „Besonders dann, wenn das Lachen verbindlich ist und aus einem liebevollen Kontext entsteht, baut sich bei den Menschen merklich Stress ab“, berichtet sie.

Der Grund dafür sei, dass man beim Lachen in einen Zustand des Nichtstuns, Nichtsdenkens und Nichtswollens komme. „Es gibt in solchen Momenten keine Vergangenheit, keine Zukunftspläne, sondern einfach einen Augenblick der Freiheit.“

Am Tag der älteren Menschen geht es besonders um die Belange von Seniorinnen und Senioren und wie sie im Alter ihren Alltag möglichst selbstständig bewältigen können.
Weltseniorentag

Tipps für Senioren: Diese Unterstützung gibt es im Alltag

Design ohne Titel (4).png

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag leckere Rezeptideen, Tipps und Tricks rund ums Backen.

Kostenlos Newsletter abonnieren
Das könnte Sie auch interessieren