Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Themenwelten (Landsberg)
  3. Leben & Freizeit
  4. Tag der offenen Tür: Eine brandheiße Veranstaltung

Tag der offenen Tür
ANZEIGE

Eine brandheiße Veranstaltung

Die aktive Mannschaft der Geltendorfer Feuerwehr stellt sich beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 9. Juni, mit Fahrzeugschau und Mitmachaktionen der Öffentlichkeit vor.
Foto: Franz Dilger
232344983-1.jpg 232350012-1.jpg 232335883-1.jpg 232345306-1.jpg 232346143-1.jpg

Floriansjünger in Geltendorf laden zum Tag der offenen Tür am Sonntag, 9. Juni, von 10 bis 17 Uhr

Seit jeher sorgt sie mit der Organisation großer Feste und Veranstaltungen für ein lebendiges Dorfleben: die Geltendorfer Feuerwehr. Laut einer Urkunde des bayerischen Landes-Feuerwehr-Verbandes wurde die Freiwillige Feuerwehr am 7. Juni 1889 gegründet und in die Verbandsliste eingetragen. 2001 wurde eine neue Satzung wurde beschlossen. Der Feuerwehrverein ist seitdem ein eingetragener Verein: Freiwillige Feuerwehr Geltendorf e.V.

Vor zehn Jahren feierten die Geltendorfer Floriansjünger ihr 125-jähriges Bestehen, gemeinsam mit dem Trachtenverein der damals sein 65. Jubiläum begehen konnte.

Ob Dreschfest, Weihnachtstreiben, Leistungsabzeichen oder Motorsägenkurs – bei der Geltendorfer Feuerwehr ist stets was geboten. Das nächste Highlight der aktiven Mannschaft ist zweifelsohne der Tag der offenen Türe, der am Sonntag, 9. Juni, von 10 bis 17 Uhr, beim Gerätehaus stattfindet. Dieser ist eine brandheiße Gelegenheit für die Besucherinnen und Besucher, einmal einen Blick hinter die Kulissen der Wehr werfen und die Arbeit der Mitglieder hautnah erleben zu dürfen.

„Mit Stolz präsentieren wir unser modernes Gerätehaus, das wir 2018, nach einer Bauzeit von zwei Jahren, einweihen konnten“, freut sich Kommandant Andreas Höpfl. Von dort aus rücken die Feuerwehrmänner und -frauen seitdem rund um die Uhr aus, wenn es ums Retten, Löschen, Bergen und Schützen geht. In der Halle findet sich neben Lösch- und Einsatzfahrzeugen auf dem neuesten Stand der Technik auch ein Feuerwehrauto, das etliche Jahrzehnte auf dem Blechbuckel hat: ein vereinseigener Oldtimer. Vorbeischauen lohnt sich also!

Apropos: Viel zu sehen gibt es am Sonntag auch bei der „Feuerwehr-Modenschau“. „Wir zeigen, jeweils einmal am Vormittag und am Nachmittag, alte und neue Einsatzkleidung. Außerdem stellen wir unsere Sonderschutzkleidung vor, wie beispielsweise Schnittschutz, Hitzeschutz, Chemieschutz, Atemschutz oder Imkerkleidung“, verrät Höpfl. 

Es gibt ein buntes Programm für Groß und Klein: Wer mag, kann beim Aktionstag sein Geschick im Umgang mit dem Feuerlöscher unter Beweis stellen, technische Geräte im Einsatz erleben, bei einem nachgestellten Unfall Schritt für Schritt die Rettung mit Schere und Spreizer aus einem Fahrzeug verfolgen, oder an einer der informativen Führungen durch das Gerätehaus teilnehmen. Ein bunter Bildervortrag gibt dort Einblick in die Vielfalt der Vereinsaktivitäten. 

Programm für die Familie

Die First-Responder-Gruppe (Ersthelfer) zeigt eine beeindruckende Reanimations- Vorführung. Für die kleinen Feuerwehr-Fans gibt es eine Hüpfburg zum Toben und eine Wasser-Spritzwand zum Üben. Beim Geschicklichkeitsspiel mithilfe von Hebekissen kann die individuelle Balance trainiert werden. Und wer einmal sehen möchte, wie eine Schlauchpflegemaschine funktioniert, der kann sich diese in Ruhe von den Ehrenamtlichen vor Ort erklären lassen.

Und weil das Gucken, Staunen und Ausprobieren hungrig und durstig machen, ist mit Getränken, Kaffee und Kuchen sowie Schmankerln beim Tag der offenen Tür selbstverständlich auch für das leibliche Wohl der Besucherinnen und Besucher gesorgt. Der gesamte Verein der Freiwilligen Feuerwehr Geltendorf freut sich auf einen spannenden und erlebnisreichen Tag mit vielen Attraktionen. \u0009(red)

Mitglied werden

Mehr Informationen zur Freiwilligen Feuerwehr Geltendorf und den Aufnahmeantrag gibt es im Internet unter www.feuerwehr-geltendorf.de 



Laterne schon fertig? Dann nix wie hin zum Laternenlauf beim Martinsmarkt in Weil.
Tradition

Martinsmarkt in Weil

Design ohne Titel (4).png

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag leckere Rezeptideen, Tipps und Tricks rund ums Backen.

Kostenlos Newsletter abonnieren
Das könnte Sie auch interessieren