Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Auto & Verkehr
  4. Alles startklar für den Urlaub: Tipps für den Urlaub mit dem Auto

Alles startklar für den Urlaub
ANZEIGE

Tipps für den Urlaub mit dem Auto

Für eine gute Fahrt in den Urlaub sollte man im Vorfeld das Auto durchchecken.
Foto: altanaka/stock.adobe.com
230927593-1.jpg
230927383-1.jpg 230927591-1.jpg 230927595-1.jpg 230918811-1.jpg
230916923-1.jpg
230925981-1.jpg 230925851-1.jpg

Reifen, Licht & Co. - so bereitet man sein Auto am besten auf den großen Sommerurlaub vor. Wir geben nützliche Tipps.

Die schönste Zeit des Jahres sollte der Urlaub sein. Damit die Hin- und Rückfahrt mit dem Auto nicht zur Katastrophe wird, helfen die nachfolgenden Tipps:

Richtig klimatisieren

Das richtige Klima im Auto ist umso wichtiger, weil die Fahrt in den Sommerurlaub oft mehrere Stunden bei hohen Außentemperaturen dauern kann. „Empfehlenswert ist, vor Beginn der Fahrt Türen und Fenster zu öffnen, damit die heiße Luft entweichen kann. Erst dann sollte die Klimaanlage eingeschaltet werden“, empfiehlt Gerrit Reichel vom Automobil-Club Verkehr.

Daneben sollte die Klimaanlage nicht direkt auf den Körper gerichtet und zu kalt eingestellt werden, denn dies könne ein Verkrampfen der Muskulatur bewirken.

Licht und Sicht

Der richtige Durchblick ist überlebenswichtig, weshalb eine umfassende Kontrolle von Scheiben, Scheinwerfern und Scheibenwischern zur Reisevorbereitung dazugehören.

„Kleine Steinschläge können sich während der Fahrt zu großen Rissen entwickeln. Spröde Wischerblätter hinterlassen breite Schlieren auf der Scheibe“, warnt Reichel. Auch der Füllstand der Scheibenreinigungsanlage sollte überprüft werden.

Reifen prüfen

Sehr wichtig ist der Zustand der Reifen. „Neben dem Überprüfen der Lauffläche auf Beschädigungen und der Profiltiefe, die mindestens bei vier Millimeter liegen sollte, ist der richtige Reifendruck sehr wichtig“, sagt Reichel. Denn je nach Beladung müsse der um bis zu 50 Prozent erhöht werden.

Wie viel Luft aufgefüllt werden muss, kann in der Bedienungsanleitung, im Tankdeckel oder im Einstieg der Fahrertür nachgelesen werden. Auch das Reserverad sollte vor Fahrtantritt geprüft werden.

Wer stattdessen ein Reifen-Pannenset dabei hat, testet die Funktion des Kompressors und tauscht den Flüssigkautschuk nach spätestens fünf Jahren aus.

Versicherungs-Check

Speziell wer ins Ausland fahren will, prüft besser seine Versicherungspolice. Das gilt vor allem für Zusatzversicherungen. Denn die können bestimmte Risiken, wie zum Beispiel Diebstahl in einigen Zielländern, ausschließen.  Denn EU-weite Vorschriften hierzu gibt es nicht.

Empfehlenswert ist in jedem Fall, den Auslandsschadenschutz durch die sogenannte Mallorca-Police abzusichern, wodurch eine Entschädigung auf heimischem Niveau sichergestellt sei. Zudem sollte man die Grüne Versicherungskarte mitführen, die alle wichtigen Daten auflistet.

Check durch den Experten

Viele Werkstätten bieten einen Urlaubs-Check an, bei dem Bremsen, Ölstand, Überprüfung der Klimaanlage und mehr überprüft werden.

Bei der Fahrradmitnahme gibt es je nach Bundesland und Verkehrsgesellschaft 
unterschiedliche Regelungen.
Urlaub mit dem Bike

Reisen mit Bus und Bahn: Tipps zum Fahrrad-Transport

Design ohne Titel (4).png

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag leckere Rezeptideen, Tipps und Tricks rund ums Backen.

Kostenlos Newsletter abonnieren
Das könnte Sie auch interessieren