Newsticker

US-Regierung rudert zurück: Ausländische Studenten dürfen trotz Corona-Semester bleiben
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Auto & Verkehr
  4. Förderungen beim Neuwagenkauf

Auto aktuell

Anzeige

Förderungen beim Neuwagenkauf

Zusätzlich zu den Prämien und Zuschüssen ist die Mehrwertsteuersenkung ein nicht zu verachtender Faktor in Sachen Kauf eines E-Fahrzeugs.
Bild: Picture-Factory - Fotolia
231260002-1.jpg 231253010-1.jpg 231255553-2.jpg

Prämien auf E-, Plug-In- und Brennstoffzellen-Autos –

Die Große Koalition hat Anfang Juni eine weitere Erhöhung der Förderung für Elektroautos beschlossen, die bis Ende 2021 befristet sein soll. Der Bund will seinen Anteil der Förderung in diesem Zuge für E-Autos mit einem Listenpreis von bis zu 40 000 Euro von aktuell 3000 auf 6000 Euro erhöhen. Hinzu kämen weiterhin 3000 Euro des jeweiligen Herstellers.

Reine Elektroautos unterhalb eines Listenpreises von 40 000 Euro erhalten im Rahmen der Förderung eine Vergütung von 6000 statt bislang 4000 Euro. Für Autos deren Wert darüber liegt, gibt es nun 5000 Euro Zuschuss. Brennstoffzellenfahrzeuge und Hybrid-Modelle werden bislang mit 3000 Euro subventioniert. Künftig gibt es unterhalb eines Listenpreises von 40 000 Euro 4500 Euro.

Liegt der Fahrzeugpreis darüber, wird ein Zuschuss in Höhe von 4000 Euro gewährt.

Die Kosten übernehmen Bund und Autoindustrie wie bisher auch jeweils zur Hälfte.

Verschiedene Rabatte und Mehrwertsteuersenkung

Im Konjunkturpaket wurde außerdem eine Senkung der Mehrwertsteuer von 19 auf 16 Prozent ab dem 1. Juli bis Jahresende beschlossen. So profitiert man auch, wenn man sich für den Kauf eines Benziners entscheidet – ganz ohne explizite Prämie. Die Rechnung des Neuwagens sollte im Zeitraum zwischen 1. Juli und 31. Dezember 2020 datiert sein, um von der gesenkten Mehrwertsteuer zu profitieren.

Zudem bieten unterschiedlichste Hersteller weitere Rabatt- und Prämien-Aktionen an. Je nach Automarke gibt es hier in teilnehmenden Autohäusern spezielle Leasingaktionen, Null-Prozent-Finanzierung, spezielle Rabatte auf Benzinermodelle sowie Zusatzprämien auf bestimmte Markenmodelle.

Den neuen Honda Jazz e:HEV gibt's im Autohaus Still am Kobelweg oder in der Donaustraße in Augsburg.
Autohaus Still

Wegweisend: Der neue Honda Jazz e:HEV

Das könnte Sie auch interessieren