Auto aktuell

Anzeige

So wird das Auto blitzblank

Wer sein Auto hervorragend gepflegt wissen will, ist gut beraten sich in die Hände eines Spezialisten zu begeben.
Bild: Nejron Photo,Fotolia.com
230581833-1.jpg
230581303-1.jpg
230581301-1.jpg
230581314-1.jpg
230581824-1.jpg
230581826-1.jpg
230572005-1.jpg

Man(n) liebt sein Auto. Damit der fahrbare Schatz auch strahlt und ein solches ins Gesicht des Fahrzeugbesitzers zaubert, hier ein paar Tipps

Man(n) liebt sein Auto. Damit der fahrbare Schatz auch strahlt und ein solches ins Gesicht des Fahrzeugbesitzers zaubert, hier ein paar Tipps:

Innenreinigung

Das Handschuhfach kann gut mit einem Pinsel gereinigt werden.

Um die Armaturen zu putzen, sollte ein Microfasertuch verwendet werden.

Kunststoffe und Kunststoffgläser dürfen nur mit Wasser oder Kunststoffreiniger behandelt werden.

Verkrustungen auf Teppichen oder Polstern können mit einer harten Bürste gelöst werden.

Die Gurte lassen sich gut mit Seifenlauge behandeln.

Außenreinigung

Wer sein Auto per Handarbeit reinigt, sollte auf einen weichen Schwamm und lauwarmes Wasser mit Autoreinigungsmittel zurückgreifen.

Felgen lassen sich mit einem Dampfstrahler (nicht über 60 Grad), Schwamm und Bürste säubern.

Die Wischerblätter vor dem Reinigen abnehmen, mit Schwamm und lauwarmem Wasser putzen. Wer sein Auto rundum gepflegt wissen will, ist gut beraten, es in die Hände eines Fachbetriebes zu geben. Die Autospezialisten sind die erste Adresse wenn es um Werterhaltung und/oder Wiederverkauf des Fahrzeuges geht. Die Fachwerkstätten aus der Region lassen das Auto in neuem Glanz erstrahlen – es lohnt sich! dag

Den Renault Zoe gibt es beim Autohaus von der Weppen.
6000 Euro sparen

Renault Zoe: Elektrobonus bei von der Weppen sichern

Das könnte Sie auch interessieren