1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Auto & Verkehr
  4. Vom Einmannbetrieb auf 48 Mitarbeiter

40 Jahre Mazda Frey

Anzeige

Vom Einmannbetrieb auf 48 Mitarbeiter

Auto%20Frey%20Standort%20Gersthofen(1).JPEG
3 Bilder
Der Hauptsitz von Auto Frey befindet sich in der Flotowstraße in Gersthofen.
Bild: a.tv
230715348-1.jpg
230716088-1.jpg
230717625-1.jpg
230718050-1.jpg
230717505-1.jpg
230720035-1.jpg
230715623-1.jpg
230715607-1.jpg
230716908-1.jpg
230718031-1.jpg
230716309-1.jpg
230716262-1.jpg
230720027-1.jpg

Die Geschichte von Auto Frey ist von Wachstum geprägt: in Sachen Mitarbeiter, Fläche und Erfolg. Heuer feiert man ein besonderes Jubiläum: der Betrieb wird 40.

Es ist ein nicht ganz so gewöhnliches Jubiläum, das man bei Auto Frey feiert: Das Traditionsunternehmen in Gersthofen, Augsburg und Untermeitingen vertreibt seit 40 Jahren das Fabrikat Mazda. „1978 entschieden wir uns, auf die Marke zu setzen und sind ihr bis heute treu geblieben“, erzählt Geschäftsführer Joachim Frey. Anlässlich des Jubiläums wurde im November eine große Feier für Kunden und Mitarbeiter veranstaltet.

Start als Einmannbetrieb

Die Geschichte des Autohauses selbst geht noch weiter zurück. Vor 47 Jahren gründete Walter Frey eine kleine freie Kfz-Werkstatt in der Gersthofer Innenstadt. Nach relativ kurzer Zeit kamen zum Einmannbetrieb zwei weitere Mitarbeiter hinzu und man suchte sich ein größeres Areal. Mittlerweile wurden neben Lada auch Mazda vertrieben.

Im Jahre 1980 zog das Autohaus dann an seinen heutigen Gersthofer Standort in die Flotowstraße. „Die Leute haben uns damals ein jähes Ende prophezeit, da der Standort zu weit vom Stadtkern entfernt lag“, erzählt Frey.

Standort entpuppt sich als ideal

Doch bereits ein Jahr später begannen die Bauarbeiten zur B17 – heute ist das Gewerbegebiet ein wichtiger Dreh- und Angelpunkt für die Region.

Anfang der 1990er-Jahre stiegen dann die Söhne Joachim und Markus ins Geschäft ein und absolvierten ihre Lehren zum Kfz-Elektriker und (damals) Kfz-Mechaniker. Zu dieser Zeit zählte der Familienbetrieb etwa zehn Mitarbeiter.

Ein weiterer Meilenstein in der Geschichte ist im Jahr 2000 zu verorten, als die Filiale in der Bürgermeister-Wegele-Straße in Augsburg mitsamt Mitarbeitern übernommen wurde. Später übernimmt Markus die Geschäftsführung für Augsburg, Joachim, mittlerweile zweifacher Meister und Kfz-Betriebswirt, die für Gersthofen. Und es gab noch weiteren Zuwachs: Im Februar 2010 wurde die Filiale in Untermeitingen erworben, die als reiner Vertriebsstandort betrieben wird.

Höhen und Tiefen sind normal

Heute kann das Familienunternehmen auf viele Höhen und einige Tiefen zurückblicken. „Natürlich haben wir auch den einen oder anderen Fehler gemacht. Daraus lernt man aber“, ist sich Frey sicher. Sein Vater, heute 73, ist noch immer in der Geschäftsleitung und vor allem im Verkauf tätig.

Dass man auch einmal verschiedener Meinung sein kann, wenn zwei Generationen aufeinander treffen, ist für Frey selbstverständlich. „Das schöne ist aber, dass wir drei nach wie vor alle Entscheidungen gemeinsam treffen.“

Für die gute Zusammenarbeit im Autohaus sprechen mit Sicherheit auch die langjährigen Mitarbeiter. „Es ist schön, wenn sie bis zum Renteneintritt gerne bei uns bleiben“, freut sich Frey. Insgesamt sind aktuell 48 Mitarbeiter im Autohaus beschäftigt. „Das ist schon eine tolle Entwicklung: Vom Einmannbetrieb zu dieser Größe.“

In der großen „Autohausfamilie“ ist auch der Nachwuchs stark vertreten. Im September dieses Jahres haben wieder viele junge Leute ihre Ausbildung bei Auto Frey begonnen. So ist der Erfolg des Traditionsunternehmens auch in Zukunft gesichert.

Apropos Erfolg: Bereits zum vierten Mal in Folge wurde Auto Frey für seine hervorragenden Leistungen in der Kategorie „Beste Autohändler des Jahres“ ausgezeichnet. Näheres dazu lesen Sie auf der nächsten Seite.

Lesen Sie dazu auch
Auto%20Frey%20Standort%20Lechhausen.JPEG
40 Jahre

Mazda Frey spielt in der Obersten Liga

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket