Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Nato sagt der Ukraine weitere Unterstützung im Krieg zu
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Auto & Verkehr
  4. Zwei-Wochen-Regel: Auto entrümpeln hilft beim Spritsparen

Zwei-Wochen-Regel
ANZEIGE

Auto entrümpeln hilft beim Spritsparen

Wie Sie sehen, sehen Sie nichts: Zumindest nichts Überflüssiges. Das kann beim Spritsparen helfen.
Foto: Christin Klose, tmn

Wer weniger Gewicht mit sich herumschleppt, spart Energie. Das gilt auch fürs Auto. Wer nur das Nötige herumfährt, kann an der Tankstelle etwas Geld sparen.

Ist das Auto möglichst frei von unnötigem Ballast, spart das Sprit. Beim Blick in Innen- und Kofferraum sollte alles rausfliegen, was an Bord nicht notwendig oder vorgeschrieben ist, rät der Automobilclub von Deutschland (AvD).

Dabei könne eine Zwei-Wochen-Regel helfen: Alles, was in den vergangenen zwei Wochen nicht benutzt wurde, könne raus. Also etwa leere Getränkekisten oder die Stiefel vom letzten Wanderausflug.

Manche Sachen müssen auch ungenutzt an Bord bleiben

Auch Reserverad und Bordwerkzeug sind verzichtbar, wenn man bei Defekten ohnehin den Pannendienst rufen würde. Als Alternative kann ein leichteres Reifenreparatur-Set ins Auto gepackt werden. Vorgeschriebene Dinge wie Verbandskasten, Warnweste und Warndreieck müssen natürlich im Auto bleiben.

Allein mit solchen Maßnahmen lässt sich der Durchschnittsverbrauch um ein paar Zehntelliter senken, schätzt der AvD. Der ADAC rechnet vor: Wer im Auto 100 Kilogramm zusätzliche Last herumfährt, kann auf 100 Kilometer mit einem Mehrverbrauch von bis zu 0,3 Liter rechnen. (tmn)

Die beiden Geschäftsführer und Firmengründer von ABS Autoteile Ali Sakarya (rechts außen vorne) und Alexander Bschorer (rechts außen hinten) mit ihrem fachkundigen Team.
Anzeige

Die Firma ABS Autoteile in Meitingen feierte 10. Geburtstag

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren