Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Bauen & Wohnen
  4. Schönes für Garten, Terrasse, Balkon: Ein Bienenparadies

Schönes für Garten, Terrasse, Balkon
ANZEIGE

Ein Bienenparadies

Bienen freuen sich über ein Blütenmeer.
Foto: Floydine, stock.adobe.com
231520085-1.jpg 231522487-1.jpg 231520058-1.jpg 231521517-1.jpg

Sie werden zwar oft als lästig empfunden, doch Bienen sind in einem gesunden Ökosystem von größter Bedeutung. Wie man ihnen ein Paradies im eigenen Garten bereiten kann.

Durch die Bestäubung von Blumen und Kulturpflanzen tragen die Bienen maßgeblich zum Bestehen und zur Ausbreitung der Pflanzen bei. Um Wild- und Honigbienen für ihre fleißige Arbeit zu entlohnen, kann der heimische Garten zu einem wahren Paradies für die Insekten werden. Bienenfreundliche Blumen können selbst auf einem kleinen Balkon angebaut werden und erfreuen durch ihre Blütenpracht Mensch und Tier.

Doch aufgepasst - nicht alle Pflanzen eignen sich als Nahrungsangebot für die Bienen. Zu empfehlen sind einfache, ungefüllte und weit geöffnete Blüten, bei denen Nektar und Pollen für die kleinen Insekten gut zu erreichen sind. Dazu gehören beispielsweise Sonnenblumen, Kapuzinerkresse, Lavendel oder die Wilde Malve. Bei gefüllten Blüten dagegen, beispielsweise bei Zierpflanzen wie Rosen, Dahlien und Geranien, wurden mehr Blütenblätter hinzugezüchtet. Diese Blumen überzeugen zwar durch ihre Optik, doch die Staubblätter, an denen Pollen gebildet werden, sind für Bienen nur noch schwer erreichbar und bieten ihnen meist keine reichhaltige Nahrung.

Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass sich die fleißigen Helferlein nicht nur im Frühjahr, sondern das ganze Jahr über blühende Blumen freuen können. kabr

Markisen halten die Sonne fern - und damit auch die Hitze draußen.
Hitzestau vermeiden

Jalousien am besten außen anbringen

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren