Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Bauen & Wohnen
  4. Treffpunkt Schrannenplatz: Treffpunkt Schrannenplatz

Treffpunkt Schrannenplatz
ANZEIGE

Treffpunkt Schrannenplatz

Ein prägnantes Raster gliedert die Fassade des Wohn- und Geschäftshauses. Eckige Ausschnitte der Loggien in den Obergeschossen prägen das Gesicht.
4 Bilder
Ein prägnantes Raster gliedert die Fassade des Wohn- und Geschäftshauses. Eckige Ausschnitte der Loggien in den Obergeschossen prägen das Gesicht.
Foto: Annemarie Meilinger
231048866-1.jpg
231068356-1.jpg
231071524-1.jpg
231072852-1.jpg
231059173-1.jpg 231050041-1.jpg 231048741-1.jpg 231048206-1.jpg
231047733-1.jpg
231048789-1.jpg
231069384-1.jpg

In Neuburg mittendrin und über allen – ein idealer Platz zum Wohnen

An der Ecke Marienstraße/Schrannenplatz ist ein neues Haus entstanden. Lange Zeit schien es so, als würde an der Ecke eine Dauerlücke bleiben, doch dann ging es doch ganz schnell voran mit der Baustelle. Jüngst erhielt der Neubau der Bauherren Susanne und Rainer Glatz den kirchlichen Segen ganz im Sinne der Ökumene von den Pfarrern Steffen Schiller und Herbert Kohler. Ein paar Wochen zuvor war schon das Optikfachgeschäft von Karin Raß ins Erdgeschoss eingezogen. Der Name, den sich die Optikerin für ihr Geschäft aus gewählt hat, passt auch für das neu entstandene Haus: Nach zweijähriger Bauzeit ist zwischen den Cafés Göbel und Zeitlos ein echter Blickfang entstanden. Der planende Architekt Clemens Herrle wählte ein prägnantes Raster, das die Fassade gliedert. Die eckigen Ausschnitte der Loggien in den Obergeschossen prägen das Gesicht des Hauses. Dahinter sind für die künftigen Mieter der beiden Wohnungen großzügige Freisitze entstanden.

Ein idealer Platz zum Wohnen und Arbeiten

Auf der einen Seite haben sie einen Blick auf den belebten Schrannenplatz, nach Westen hin können sie das Schloss sehen. Damit ist man in Neuburg mittendrin und über allen, ein idealer Platz zum Wohnen.

Eckgeschichte(n)

Von 1967 an war an der Stelle des neuen Gebäudes die Mode-Ecke der Familie Neumeier. Die Eltern von Susanne Glatz betrieben es bis zum Jahr 2001, dann zog für ein paar Jahre das Modegeschäft „Bärenstark“ ein. Nach einer Phase des Leerstands beschlossen Susanne und Rainer Glatz, an dieser Stelle neu zu bauen. Es sollte wieder ein Modegeschäft in das neue Haus einziehen, doch nachdem alle Planungen auf die Bedürfnisse des vorgesehenen Mieters abgestimmt waren, zog er zurück. Die Planungen mussten noch einmal überarbeitet werden, das kostete Nerven und vor allem Zeit.

Als Karin Raß Interesse an dem Objekt zeigte, konnte man auf die Bedürfnisse der Optikerin eingehen. Im Erdgeschoss ist ein lichtdurchfluteter Geschäftsraum entstanden, im ersten Obergeschoss hat sie sich ihre Werkstatt eingerichtet.

Bei den Handwerkern hat Susanne Glatz auf heimische Unternehmen gesetzt. Die Firma Pettmesser zog den Rohbau zügig hoch, die Heizung baute die Firma Heizsotech Brix unter dem Dach ein, weil man auf einen Keller verzichtete. Die Fußböden sind im Wohnbereich mit edlem Travertin belegt, für die Treppen wählten die Bauherren Juramarmor. Auffällig an der Westfassade sind die handwerklich gefertigten Kupferkästen, die das Regenwasser auffangen. Sie sind von der Firma Paul Huber gefertigt. Bei den Spenglerarbeiten haben die Neuburger Spenglereien Wild und Paul Huber zusammengearbeitet. 

Sie möchten Tomaten aus Tomaten ziehen? Dann können Sie samenfestes Saatgut kaufen und aus den ersten Früchten der Ernte Kerne für neue Pflanzen gewinnen.
Nachhaltiges Saatgut

Samen aus Supermarkt-Gemüse verwenden - geht das?

Design ohne Titel (4).png

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag leckere Rezeptideen, Tipps und Tricks rund ums Backen.

Kostenlos Newsletter abonnieren
Das könnte Sie auch interessieren