1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Unterwiesenbach

Bächlesfest in Unterwiesenbach

Anzeige

150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Unterwiesenbach

Die Freiwillige Feuerwehr Unterwiesenbach feiert im Rahmen des Bächlesfests ihr 150-jähriges Bestehen.
Bild: Wolfgang Müller
230938957-1.jpg
230939291-1.jpg
230938909-1.jpg
230938801-1.jpg
230948428-1.jpg
230939856-1.jpg
230939604-1.jpg 230940022-1.jpg 230940007-1.jpg
230938661-1.jpg

Das Bächlesfest hat eine lange Tradition in Unterwiesenbach. Seit über drei Jahrzehnten richten es die heimischen Vereine gemeinschaftlich auf dem Vorplatz des Feuerwehrhauses aus.

Heuer bildet das Fest zudem den Rahmen für ein besonderes Jubiläum: Die Freiwillige Feuerwehr Unterwiesenbach feiert ihr 150-jähriges Bestehen.

Gleich zum Auftakt des Bächlesfests am Freitag, 2. August, steht ein Festabend zum Feuerwehrjubiläum an. Zunächst aber wird um 18 Uhr eine Andacht an der Vituskapelle gefeiert. Von dort setzt sich anschließend ein Festzug in Bewegung, dessen Hauptpersonen natürlich die Feuerwehrleute unter der Ägide von Vorstand Hubert Kling und Kommandant Christian Kling sind. Musikalisch umrahmt wird der Festabend im Zelt vom Musikverein Wiesenbach.

Am Samstagabend gehört die Zeltbühne dann den Original Mindelblech Musikanten, die ab 20 Uhr zum Stimmungsabend aufspielen. Der Sonntag beginnt am späten Vormittag mit einem reichhaltigen Mittagstisch, nachmittags werden Kuchen, Kaffee und Eis kredenzt. Den Festausklang bestreiten ab 19.30 Uhr die Rucksackmusikanten.

Festprogramm

Freitag, 2. August, 18 Uhr: Andacht an der Vituskapelle

Anschließend Festzug zum Zelt, Festabend 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Unterwiesenbach, Abendprogramm mit dem Musikverein Wiesenbach

Samstag, 3. August, 20 Uhr: Stimmungsvolle Unterhaltungsmusik mit den Original Mindelblech Musikanten

Sonntag, 4. August ab 10.30 Uhr Reichhaltiger Mittagstisch

nachmittags Eis, Kaffee und Kuchen

Ab 19.30 Uhr Festausklang mit den Rucksackmusikanten

Heuer fällt der erste Advent auf den 1. Dezember. Zahlreiche Ideen für Adventskränze zeigen die Gärtnereien der Region bei ihren Adventsausstellungen.
Adventsausstellungen

Inspiration für die Adventsdeko

Das könnte Sie auch interessieren