1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Der Spaßclub Lauingen lädt zur Theatersaison

Spaßclub Lauingen e.V.

Anzeige

Der Spaßclub Lauingen lädt zur Theatersaison

Theater_1.JPG
6 Bilder
Die Theatergruppe des Spaßclubs Lauingen versammelt sich auf der Bühne zum Gruppenbild (von links): Tanja Klaiber, Marion Ranftler (sitzend), Jürgen Müller, Alexander Wild, Marie Schneider, Tanja Brenner, Dominik Remiger, Helga Weigelt, Erika Remiger (sitzend) und Uwe Friedrich.
Bild: Bianca Herker
230631814-1.jpg 230632836-1.jpg 230640989-1.jpg
230648108-1.jpg
230630592-1.jpg
230630531-1.jpg
230632595-1.jpg
230646665-1.jpg 230647697-1.jpg 230642597-1.jpg 230641210-1.jpg 230645425-1.jpg
230630524-1.jpg
230636711-1.jpg
230624842-1.jpg 230644821-1.jpg 230641731-1.jpg
230638478-1.jpg
230647118-1.jpg
230636757-1.jpg
230632544-1.jpg
230632526-1.jpg
230641963-1.jpg
230648310-1.jpg
230645424-1.jpg 230632558-1.jpg
230632531-1.jpg
230631026-1.jpg

In der Auwaldgaststätte spielen die Laien-Darsteller das Stück „Fast wie im Film“ - Lustige Irrungen und Wirrungen sind vorprogrammiert.

Von Bianca Herker

Es ist wieder alles bereitet für eine hochkarätige Theatersaison. Die Bühne steht und der Text sitzt. Die Schauspieler des Spaßclubs Lauingen laden zur diesjährigen Theatersaison in die Auwaldgaststätte am Lauinger Fußballplatz, Weisinger Straße 19. Die Wirtsleute sorgen für die Verpflegung an den neun Theaterabenden.

Der Spaßclub glänzt als Gruppe

Erika Remiger und Marion Ranftler haben dieses Jahr das Stück „Fast wie im Film“ von Katja und Alexander Ockenfels ausgewählt. Jeder der Laiendarsteller hat in den drei Akten ungefähr gleich viel zu sprechen, so steht niemand im Vordergrund. Der Spaßclub glänzt als Gruppe!

A.tv zu Gast

Das beweist der Spaßclub unter anderem an der Vorpremiere am Freitag, 16. November. Dann kommt das Fernsehteam von a.tv zur Aufführung und fängt die Stimmung und das Geschehen auf der Bühne ein. Die Schauspieler freuen sich schon darauf, vor der Kamera zu stehen.

Hotel zu verkaufen

Zum Inhalt: Hotelbesitzer Wolfgang Winkelmann steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Der letzte Ausweg scheint ihm, ein Angebot der Hotelkette „Sonnenschein“ anzunehmen und das Hotel zu verkaufen. Kurz vor dem Verkauf passieren auf einmal dubiose Zwischenfälle, die Hotelgast Benjamin Blume aufzuklären versucht. Allerdings sind von dem Verkauf weder Angestellte noch Gäste sonderlich begeistert.

 

Allerlei illustre Menschen

Im Hotel treffen allerlei illustre Menschen aufeinander. Hotelbesitzer Winkelmann bekommt mehr oder weniger Unterstützung von dem schlagfertigen Zimmermädchen Marie und der leicht überdrehen, aber immer gut gelaunten Animateurin Jessy.

Filmzitate im Stück

Das betagtere Fräulein Sophie Fürst liebt das Hotel und ist Stammgast. Die Dame ist zwar etwas schrullig, aber nicht weltfremd. Ihr Neffe Benjamin Blume dagegen ist eher ein tollpatschiger Mensch. Er liebt Filme über alles und kommuniziert, sehr zum Leidwesen seiner Tante, hauptsächlich anhand von Filmzitaten.

Amouröse Absichten hegen die Gäste Hans-Dieter Schmitz, ein liebestoller Macho, und Anton Schuster, ein Bauer auf Brautschau – freilich mit vollkommen unterschiedlichen Voraussetzungen, ist Hans-Dieter Schmitz doch mit der biederen, wenig selbstbewussten Gabi verheiratet.

Irrungen und Wirrungen sind da vorprogrammiert – genauso wie viel zu lachen für das Publikum.

Termine

- Vorpremiere Freitag, 16. November: 19.30 Uhr

- Premiere Samstag, 17. November: 19.30 Uhr

- Sonntag, 18. November: 19 Uhr

- Freitag, 23. November: 19.30 Uhr

- Samstag, 24. November: 19.30 Uhr

- Sonntag, 25. November: 19 Uhr

- Freitag, 30. November: 19.30 Uhr

- Sonntag, 2. Dezember: 14 Uhr

- Sonntag, 2. Dezember: 19 Uhr 

Kartenvorverkauf

Karten gibt es bei Erika Remiger, Telefon 09072/953589. Die Karten kosten sieben Euro für Erwachsene und vier Euro für Kinder.

Das Team

Die Schauspieler (in alphabetischer Reihenfolge)

- Tanja Brenner

- Uwe Friedrich

- Jürgen Müller

- Marion Ranftler

- Erika Remiger

- Dominik Remiger

- Marie Schneider

- Alexander Wild

Souffleuse

- Helga Weigelt

- Nicole Seeßle (Vertretung)

Maske

- Tanja Klaiber

Lesen Sie dazu auch
20190510_110231.jpg
Neues Museum im Schloss

Glanzvoll

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen