Newsticker
Rund 53.000 Impfdosen in Bayerns Impfzentren weggeworfen
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Der schönste Tag: Jetzt wird gefeiert!

Der schönste Tag
ANZEIGE

Jetzt wird gefeiert!

Perfekt auf den Stil der Hochzeit abgestimmt: die Tischdekoration.
Foto: karepa, stock.Adobe.com
230640508-1.jpg 230623481-1.jpg
230635566-1.jpg
230635557-1.jpg
230625821-1.jpg

Location und Planung für eine perfekte Hochzeitsfeier

Die Trauung ist vorbei, aus 2 mal Ich wurde 1 mal Wir, die erste Aufregung hat sich gelegt: Jetzt wird gefeiert! Eine Hochzeitsfeier ist wohl die mit Abstand größte Feier, die es im Leben eines Paares zu feiern gibt. Wann wird, mit dem Brautpaar im Mittelpunkt, noch einmal einen ganzen Tag lang mit sämtlichen Verwandten und Freunden ausgelassen gefeiert? Aus diesem Grund sollte eine Hochzeitsfeier eine ganz außergewöhnliche und auch ausgelassene Angelegenheit sein, bei der das Brautpaar im Mittelpunkt steht.

Es sind oft die vielen Kleinigkeiten, die ein Fest zum Erfolg werden lassen. Was bei offiziellen Empfängen der Zeremonienmeister erledigt, sollte bei der Hochzeitsplanung das Brautpaar bedenken. Wer ein festliches Essen für viele Gäste plant, muss viele Einzelheiten berücksichtigen. Und ein bisschen Vorfreude ist ja immer dabei, wenn das Menü samt Drumherum geplant und bestellt wird. Neben der Speisenfolge, die nicht nur festlich, sondern auch auf die Jahreszeit abgestimmt sein sollte, ist der Ablauf der festlichen Stunden besonders wichtig. Eine perfekte Planung beugt den meisten Pannen vor und macht das Hochzeitsessen zu einem Genuss für Brautpaar und Gäste.

Ein Fest für alle

Das oberste Gebot heißt: „Keine Hektik“. Schon für den Aperitif sollte genug Zeit zur Verfügung stehen. Dann haben auch Nachzügler noch Gelegenheit, pünktlich zur Vorspeise zu erscheinen. Und beim Brautpaar und seinen Eltern kann sich die Aufregung ein wenig legen, so dass alle das Festmahl entspannt genießen können.

Über das Wohlergehen der jüngsten und der älteren Gäste sollte man sich ebenfalls zeitig Gedanken machen. Für die Senioren sollten auch bei einem Stehempfang Sitzgelegenheiten parat stehen. Älteren Herrschaften, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, sollte unauffällig eine Hilfe zur Seite gestellt werden. Denn erst wenn sich alle Gäste wohl fühlen, werden auch die Hauptpersonen mit Freude feiern können. Das gilt gerade für die Kinder. Nach dem still sitzen in der Kirche erreichen selbst die geduldigsten Blumenkinder ihre Toleranzgrenze und wollen beschäftigt sein.

Die Dekoration muss natürlich schon lange vor der Hochzeit besprochen werden. Genau wie die Form der Tafel und die Sitzordnung. An einen Tisch für die Geschenke sollte ebenfalls gedacht werden. Praktisch ist es, wenn Vasen für Blumen bereit stehen – mit Wasser versteht sich, denn wer hat schon Spaß an seiner Feier, wenn er für jeden Strauß in die Küche laufen oder die Bedienung um eine Vase bitten muss.

Quelle: weddix.de

Mit dem Schulstart beginnt auch die Zeit am Schreibtisch. Da Kinder besonders anfällig für Fehlbelastungen sind, sollten Eltern auf gesundes Sitzen achten.
Schulstart

So sitzen Kinder gesund und bequem

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren