Newsticker
Bundespräsident Steinmeier hat das neue Infektionsschutzgesetz unterzeichnet

Vöhringen im Advent

ANZEIGE

Die schönste Zeit des Jahres

Schon vom weitem ist der Vöhringer Adventsmarkt mit seinem strahlenden Lichterschmuck zu erkennen.
Foto: Agcreativelab, stock.adobe.com
231056360-1.jpg
231054329-1.jpg
231057415-1.jpg
231055056-1.jpg 231052000-1.jpg 231052224-1.jpg
231049933-1.jpg

Grußwort von Karl Janson, Erster Bürgermeister der Stadt Vöhringen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

werte Freunde und Besucher unseres Vöhringer Adventsmarktes!

Für viele von uns beginnt die schönste Zeit des Jahres im Dezember, im Advent. Es ist die besinnlichste Zeit des Jahres, geprägt von Kerzenlicht und Plätzchenduft, vielleicht sogar ein paar kleinen Eisblumen am Fenster, die Zeit, wo man geheimnisvolle Weihnachtsgeschichten liest, die Zeit, in der man auch die Kälte von draußen spürt und stimmungsvoll am lodernden Kaminfeuer sitzt. Natürlich gehören auch Lebkuchen, Printen, Stollen, Spekulatius, Zimtsterne, Glühwein und heißer Apfelsaft zu dieser Zeit des Advents.

Die jüngsten Nebel- und Novembertage ließen schon ein wenig dieses besonderen Zaubers des Advents erahnen. In den Städten und Gemeinden kann man nunmehr deutlich den Lichterglanz und die wunderbare Stimmung der Advents- und Weihnachtszeit wahrnehmen und spüren.

Traditioneller Adventsmarkt

Lassen auch Sie sich einstimmen von unserem Vöhringer Adventsmarkt, der von Donnerstag, 5. Dezember bis Sonntag, 8. Dezember auf dem Hettstedter Platz vor dem Rathaus und im und um unser Kulturzentrum „Wolfgang-Eychmüller-Haus“ wiederum eine stimmungsvolle Budenstadt entstehen lässt und die Besucher aus der näheren und weiteren Umgebung einlädt und begeistern wird.

Der Vöhringer Adventsmarkt ist seit vielen Jahren ein fester und unverzichtbarer Bestandteil im öffentlichen und kulturellen Leben in unserer Stadt. Mit seinem einzigartigen wunderbaren Ambiente und einem vielfältigen musikalischen Rahmenprogramm zählt der Vöhringer Adventsmarkt nach wie vor zu den beliebtesten Advents- und Weihnachtsmärkten in der Region.  Die meisten Besucher gehen mit Familie, Freunden oder Arbeitskollegen auf unseren Vöhringer Adventsmarkt und manch einer lässt bei einem guten Glas Glühwein die schönsten Momente des Jahres Revue passieren oder ist schon voller Vorfreude auf die auf die verdiente Weihnachtspause und die anstehenden weihnachtlichen Festtage.

Unser Vöhringer Adventsmarkt ist wirklich eine schöne Einstimmung auf diese Festtage. Gerade in den dunklen Wintertagen wünschen wir uns Licht, Wärme und auch etwas Geborgenheit. Es gibt auch für Kinder wohl kaum eine schönere Zeit, als in der Vorweihnachtszeit mit Eltern, Großeltern und Freunden durch den Adventsmarkt zu bummeln und sich von den weihnachtlichen Klängen und dem großen Lichterglanz einstimmen zu lassen auf das wohl Schönste aller Feste, das große Fest der Familie, Weihnachten.

Festlicher Lichterschmuck

Seit einigen Tagen leuchtet bereits unsere Stadt mit ihrem strahlenden weihnachtlichen Lichterschmuck. Die festlich illuminierte Marienkirche und St. Michaelskirche lassen diesen Lichterglanz schon von weitem erkennen. Auch das Vöhringer Rathaus ist in einen besonderen Sternen- und Lichterglanz versetzt. Chöre und Bläser werden mit ihren Darbietungen für eine stimmungsvolle Untermalung des Vöhringer Adventsmarktes sorgen. Auch der Hl. Nikolaus hat seinen Besuch der Kinder angesagt. Besonders gespannt sind wir, ob vielleicht ein paar Schneeflocken in diesem Jahr die Stadt Vöhringen wiederum im weißen und märchenhaften Winterzauber hüllen.

An dieser Stelle danke ich allen ganz herzlich, auch im Namen unseres örtlichen Gewerbevereins als Veranstalter dieses traditionellen Adventsmarktes, für das besondere Engagement, all den Einzelhändlern und Geschäften, den Vereinen und kirchlichen Gemeinschaften, den Schulen, und allen, die diesen Adventsmarkt mitgestalten. Ohne deren Fleiß und Engagement, ohne deren große Kreativität würde dieser Vöhringer Adventsmarkt nicht einen solch großen Zuspruch erfahren.

Mein besonderer Dank gilt in dieser Hinsicht auch Frau Ursula Andiel und Herrn Thomas Spitz, die mich bei der Vorbereitung unterstützt und sich für das Gelingen dieses Vöhringer Adventsmarktes persönlich mit engagieren.

Mein Dank gilt aber auch an unseren städtischen Bauhof. Sie alle ermöglichten es, dass sich diese adventliche und vorweihnachtliche Stimmung in unserer Stadt Vöhringen zeigt. Freuen wir uns auf manche freudige Begegnung auf diesem Vöhringer Adventsmarkt. Tauchen Sie ein in die wunderbare adventliche und vorweihnachtliche Stimmung unserer Stadt. Vergessen Sie für ein paar Stunden den Alltag. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viele gemütliche und frohe Stunden sowie eine besinnliche und erfüllte Adventszeit, trotz aller vorweihnachtlicher Hektik.

Ihr

Karl Janson

1. Bürgermeister

Stadt Vöhringen

Damit die Haut der Füße schön geschmeidig ist, sollten wir sie regelmäßig pflegen und eincremen.
Fußpflege

Balsam für die Füße - aber richtig!

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren