Qualität und Frische vom Metzger

Anzeige

Ein ganz besonderer Genuss

Feine Schweinemedaillons mit Parmaschinken gefüllt.
Bild: Torsten Dietrich/stock-adobe.co

Feine Schweinefilets mit Parmaschinken gefüllt

Zutaten für 4 Personen

2 Schweinefilets

1 Bund Basilikum

3 EL Parmesan

10 Scheiben Parmaschinken

2 EL Olivenöl Für die Füllung: (Pesto rosso)

200 g Tomaten, getrocknet, in Öl eingelegt

5 EL Olivenöl

1 Zehe Knoblauch, gehackt

1 Prise Oregano

5 Blätter Basilikum, frisch

Pfeffer

Zubereitung

Die getrockneten Tomaten mit 5 EL Öl pürieren und mit Pfeffer, gehacktem Knoblauch, klein geschnittenem Basilikum und dem Oregano nach Geschmack würzen. In einem luftdicht verschlossenen Gefäß hält sich die Paste im Kühlschrank ca. zwei Wochen.

Zubereitung Schweinefilets:

Die Schweinefilets der Länge nach auf- aber nicht durchschneiden. Das Fleisch salzen und pfeffern und entlang des Schnittes mit Basilikumblättern auslegen. Parmesan und Pesto rosso vermischen und auf den Basilikumblättern verteilen.

Die Schweinefilets wieder in Form drücken, mit Parmaschinken umwickeln und mit Olivenöl bestreichen. In eine Auflaufform legen und im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad ca. 30 Minuten braten. Aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen.

Das Fleisch in Scheiben schneiden und auf einem Teller anrichten. Dazu passen Rosmarinkartoffeln.

Guten Appetit!

Quelle: chefkoch.de

sonyachny.jpg
Trau dich

Es ist Zeit für die Hochzeit