Newsticker
RKI: 17.419 Neuinfektionen - Sieben-Tage-Inzidenz fällt auf 103,6
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. FV Illertissen - TSV Aubstadt: Der Anfang ist gemacht

FV Illertissen - TSV Aubstadt
ANZEIGE

Der Anfang ist gemacht

Auch beim Spiel gegen den TSV Aubstadt müssen die Illertisser Druck auf das gegnerische Tor ausüben.
Foto: Horst Hörger
230917242-1.jpg 230917798-1.jpg 230917268-1.jpg

Mit einer stabilen Leistung blickt der FVI auf das nächste Spiel

Trainer Marco Küntzel ist „stolz“ auf sein Team. „Wir haben endlich wieder eine stabile Leistung abgeliefert“, kommentiert der Trainer das Spiel seiner Mannschaft. Und dabei haben alle Spieler gemeinsam eine gute Teamleistung abgeliefert. Der VfB Eichstätt ist die heimstärkste Mannschaft in dieser Spielzeit, der Punktgewinn ist also ein doppelter Erfolg. Bereits nach der ersten Viertelstunde Spielzeit schoss Marco Hahn den Führungstreffer für den FV Illertissen und beschwerte den Eichstättern damit ihr erstes Gegentor im heimischen Stadion. Der Anschlusstreffer der Eichstätter ließ jedoch nicht lange auf sich warten.

Die Illertisser spielten von der ersten Minute an ein sehr hohes Tempo und setzten die Eichstätter unter Druck. In der zweiten Spielhälfte ließen jedoch auf beiden Seiten die Kräfte nach und das Spiel verlor an Tempo und an Torchancen. Die vergangen englischen Wochen mit zahlreichen Spielen forderten ihren Tribut und so blieb es beim 1:1 Unentschieden.

Bisher nur Tabellenplatz 15

In der Regionalliga Bayern steht der FV Illertissen aktuell auf dem 15. Tabellenplatz. Das soll aber nicht so bleiben. Die Illertisser wollen sich im Verlauf der Saison einen deutlich besseren Tabellenplatz erspielen. Dafür müssen jedoch noch ein paar Siege her.

Die nächste Herausforderung erwartet den FV Illertissen bereits am kommenden Samstag, 31. August. Im heimischen Vöhlinstadion wird dann die Mannschaft des TSV Aubstadt zu Gast sein. Die Aubstadter belegen mit 13 Punkten derzeit den siebten Tabellenplatz und stehen somit deutlich über dem FV Illertissen. Für einen Sieg müssen die Illertisser auch diesmal alles geben und erneut eine stabile Mannschaftsleistung abliefern. ex

Info

Anpfiff ist am Samstag, 31. August, um 14 Uhr, im Vöhlinstadion in Illertissen.

Marco Richter traf beim 6:0-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart im Mai 2019 doppelt. Es war der höchste FCA-Sieg in der Bundesliga.
Rückblick: Augsburg gegen Stuttgart

FC Augsburg: Schwaben gegen Schwaben

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren