Sport

Anzeige

FV Illertissen will mehr

In der vergangenen Saison 2017/2018 strauchelte der FV Illertissen gegen den VfR Garching gleich zwei Mal und verlor beide Partien. Das soll am kommenden Samstag anders werden.
Bild: Horst Hörger (Archiv)
230589485-1.jpg 230550094-1.jpg 230547558-1.jpg 230550470-1.jpg

Gegen den VfR Garching soll am Samstag, 15. September, endlich wieder ein Sieg her.

Am kommenden Samstag, 15. September, empfängt der FV Illertissen in der Regionalliga Bayern den VfR Garching im Vöhlinstadion. Anpfiff ist um 14 Uhr.

Am vergangenen zehnten Spieltag brachten die FV Illertissen mit einem 1:1 gegen das Tabellenschlusslicht SpVgg Bayreuth wenigstens einen Zähler auf ihr Punktekonto. Trainer Stefan Anderl war damit nicht zufrieden. „Wir waren die bessere Mannschaft und haben nur zwei Aktionen von Bayreuth zugelassen. Wir hatten die besseren Torchancen und die bessere Spielanlage.“ Diese spielerische Überlegenheit soll gegen Garching besser in Tore umgemünzt werden. Der FV Illertissen – derzeit auf Rang 15. in der Tabelle – braucht dringend Punkte, um den Anschluss ans Mittelfeld nicht zu verlieren.

Bei dieser Aufgabe muss der Trainerstab allerdings auf Mittelfeldspieler Volkan Celiktas verzichten. Er sah gegen Bayreuth seine fünfte gelbe Karte und ist für das Spiel am Samstag gesperrt. Auch die Illertisser Verletztenliste ist nach wie vor lang. Sebastian Enderle, Justus Riederle, Marvin Weiss, Oktay Leyla und Philipp Strobel fallen weiterhin aus.

Der VfR Garching stoppte am vergangenen Spieltag seine Niederlagenserie und gewann gegen den FC Pipinsried mit 2:0. Diesen Aufwärtstrend will die Elf von Trainer Daniel Weber im Vöhlinstadion fortsetzen. Doch der derzeitige Tabellenachte muss mit einem hoch motivierten Gastgeber rechnen. kek

VfR Garching – Der Verein im Porträt

Der VfR Garching wurde im Jahr 1921 gegründet. Dem Verein gehören knapp 2.000 Mitglieder an. Neben Fußball gibt es unter anderem die Abteilungen Basketball, Leichtathletik und Handball.

Nach der Ligareform des Bayerischen Fußballverbandes stieg der VfR Garching 2012/13 in die Landesliga Südost auf. Dort ging es nach einer starken Saison 2013/14 sogar noch in die Regionalliga Bayern hinauf. In der Runde 2014/15 stieg er aus dieser aber wieder ab.

Eine Saison später, 2016/17, als Meister der Bayernliga Süd, schaffte das Team erneut den Aufstieg in die Regionalliga Bayern. Die vergangene Saison 2017/2018 schloss der VfR Garching auf dem vierten Tabellenplatz ab. Von seinen Spielen gewann er 17, fünf Mal trennte er sich unentschieden und 14 gingen verloren. Damit verbuchte er 56 Zähler auf seinem Punktekonto.

Zweimal sieglos

In den Partien der vergangenen Saison blieb der FV Illertissen gegen den VfR Garching sieglos. Das Heimspiel verloren die Vöhlinstädter mit 0:2. Auswärts stand nach dem Schlusspfiff eine 3:2-Niederlage zu Buche

Lesen Sie dazu auch
MMA_04282.jpg
Volksfest Neusäß

Jetzt geht’s los!

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket