Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Familie: Eltern: So reagiert man richtig auf Kritik am Erziehungsstil

Familie
ANZEIGE

Eltern: So reagiert man richtig auf Kritik am Erziehungsstil

Foto: Wolfram Steinberg (dpa)

Bei Erziehungsfragen gehen die Meinungen oft auseinander. Werden Eltern von Bekannten für ihren Erziehungsstil kritisiert, dann sollten sie es nicht zum Streit kommen lassen. Mit ein wenig Diplomatie können Bedenken der anderen zerstreut werden.

"Wie, du stillst dein Zweijähriges noch?" oder "Hat das Baby kein eigenes Zimmer?": Eltern müssen oft mit viel Gegenwind von den eigenen Eltern oder aus dem Bekanntenkreis rechnen. Eltern lassen sich dann besser auf keinen Kampf ein, sondern erkennen andere Positionen an. So können sie beispielsweise ihrer Freundin sagen: "Du machst es anders, aber ich weiß, du möchtest genauso wie ich das Beste für dein Kind", heißt es in der Zeitschrift "Eltern" (Ausgabe 05/2014).

Reicht das nicht, sollte man Gegenfragen stellen: "Warum findest du das so schwierig, dass ich noch stille oder mein Kind im Elternbett mitschlafen lasse?" Häufig lassen sich Bedenken auf diese Weise entkräften. (dpa)

Vor der Herz Jesu-Kirche in Pfersee steht auch wieder ein Weihnachtsbaum.
Augsburger Westen

3 Tipps für die Weihnachtszeit

167291.rgb.jpg

Kuvertüre schmelzen wie ein Profi: 6 Tipps für perfekte Ergebnisse

Als knackig-süße Hülle um Pralinen und Plätzchen, aromatische Füllung in der Torte oder für den intensiven Schokogeschmack im Dessert: Kuvertüre ist aus der süßen Küche nicht wegzudenken. Allerdings braucht es ein bisschen Fingerspitzengefühl, um sie schmelzen zu lassen und anschließend perfekt zu verarbeiten. 6 Profitipps für köstliche Ergebnisse.

Das könnte Sie auch interessieren