1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Ganz im Zeichen des Kunsthandwerks

KunstHandWerkMarkt Monheim

Anzeige

Ganz im Zeichen des Kunsthandwerks

Bunte Kugeln und Skulpturen für den Garten, diverse Teesorten ... außerdem haben auch die Fachgeschäfte geöffnet.
Bild: Helmut  Bissinger
230856700-1.jpg
230862929-1.jpg
230856726-1.jpg
230864248-1.jpg
230859129-1.jpg
230861477-1.jpg
230864219-1.jpg
230865176-1.jpg
230855153-1.jpg

Im Herzen Monheims wird es am Sonntag bunt

Am Sonntag, 5. Mai, ist es wieder soweit. Seit der Premiere des ersten KunstHandWerkMarktes 2017 im Herzen der Monheimer Altstadt geht der Markt, der ganz im Zeichen der Kunst steht, in die dritte Runde. Auch in diesem Jahr lädt die Stadt Monheim zusammen mit der ProGeMo (Vereinigung für Gewerbe und Handel in Monheim) von 11 bis 17 Uhr zu einem Tag voller kreativer Ideen und Inspiration. Das Beste: die Fachgeschäfte der Innenstadt haben geöffnet. Somit ist der traditionelle Maimarkt an einen verkaufsoffenen Sonntag gekoppelt.

Ganze 50 Kunsthandwerker aus der nahen und weiteren Umgebung konnten gewonnen werden. Einige zeigen direkt vor Ort ihre Fähigkeiten. Zusätzlich zu den verschiedenen Ausstellern präsentieren die beiden Maler Gottfried Zinsmeister aus Itzing im Haus des Gastes sowie Eduard Zenzinger aus Gansheim im Kreuzwirt-Lichthof ihre Bilder. Hermine Fischer aus Donauwörth stellt ihre handgefertigten Kreuzstich-Arbeiten im Haus des Gastes vor.

Buntes Programm für Groß und Klein

Weiterhin veranstaltet die Bücherei Monheim einen Bücherbasar im Kreuzwirt und natürlich gibt es für die Kinder eine Hüpfburg, ein Karussell und als kulinarische Abkühlung gibt es ein kostenloses Eis in der Konditorei Wenninger.

Die heimische Gastronomie und einige Marktstände sorgen bestens für die Bewirtung der Gäste. Musikalisch untermalt wird die Veranstaltung durch die Stadtkapelle Monheim, die sich wieder mit einer Instrumentenvorstellung präsentiert. Zudem wird von 14 bis 16 Uhr eine „Stadt-Musik-Rallye“ für Kinder stattfinden und auch die Jugendkapelle spielt auf. Der Gartenbauverein veranstaltet ein spannendes Quiz rund um Gemüse, Obst und heimische Gewürze und das neue Projekt „Wir lassen Monheim blühen“, in Verbindung mit einem Insektenquiz wird vom Imkerverein Monheim vorgestellt. Im Café Wenninger können sich am Sonntag zukünftige Brautpaare für kunstvolle Tortenideen begeistern lassen. Ganz nach dem hauseigenen Motto „Wir machen Kunst genießbar“ werden 50 großformatige Fotos von exklusiven Hochzeitstorten ausgestellt.

AdobeStock_122551332_von_antic_Grab_Reinigung_Allerheiligen.jpg
Allerheiligen

Den Grabstein richtig putzen, pflegen und polieren