Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Lebewohl: Bitte kein Plastik bei der Grabpflege

Lebewohl
ANZEIGE

Bitte kein Plastik bei der Grabpflege

Eine Herzensangelegenheit – der Grabschmuck zu Allerheiligen. Das Grab kann auch ökologisch gestaltet werden.
Foto: Petra Beerhalter, Fotolia.com
231335968-1.jpg
231332575-1.jpg
231332047-1.jpg
231312455-2.jpg
231336634-1.jpg
231332037-1.jpg
231336658-1.jpg
231337811-1.jpg
231332571-1.jpg
231332190-1.jpg

So bereiten Sie die letzte Ruhestätte ihrer Angehörigen auf den Winter vor

Allerheiligen rückt langsam näher. Zudem wird es Zeit, die Gräber der Angehörigen für den Winter vorzubereiten. Auch dabei kann man an den Umweltschutz denken.

Um ein Grab auch ökologisch zu gestalten, kann man gut auf Torferde verzichten. Denn die torfhaltige Blumen- oder Graberde trägt zur Zerstörung der Moore bei. Auch wenn Torf seine guten Seiten haben mag, so ist gerade Hochmoortorf absolut nährstoffarm und hat einen sauren pH-Wert. Deshalb muss dieser erst wieder mit Kalk angereichert werden, um den Wert zu neutralisieren. Die dunkle Farbe der Erde ist hübsch anzusehen. Doch es gibt Alternativen wie beispielsweise Graberde mit Kokosfasern. Kompost aus dem eigenen Garten oder von der Gemeinde an Grüngutsammelstellen tut es ebenso. Allerdings nicht eins zu eins auf das Grab geben, sondern mit normaler Erde mischen.

Grablichter mit Solarfunktion

Bei den Kerzen in Kunststoffbehältern hat man inzwischen auch Kerzen zur Verfügung, die weniger Müll produzieren, wie etwa Grablichter mit Solarfunktion oder nachfüllbare Kerzen.

Der Grabschmuck gehört zu Allerheiligen natürlich dazu. Man kann ihn so gestalten, dass er aus umweltschonenden und kompostierbaren Materialien besteht. Kunststoffbänder und Plastikgefäße müssen nicht sein. Kostengünstiger und umweltfreundlicher ist es, wenn man gleich mehrjährige Stauden pflanzt. Sie blühen in vielen Farben bis in den Spätherbst hinein. Zudem bieten sie den Insekten im Winter Schutz. An sonnigen Grab-Standorten gefällt es der Kissen-Aster besonders gut. Sie verzaubert mit ihren Rosatönen. Weitere Sorten gibt es in Weiß und Purpur.

Als Bodendecker eignet sich die Moosbeere sehr gut. Sie ist mit der Preiselbeere verwandt, mag die Sonne und kann als Grabumrandung dienen. Die Pflege hält sich bei ihr sehr in Grenzen. Im Sommer blüht sie und im Herbst leuchten ihre roten Beeren.

Halbschattige Standorte sind gut für die Herbst-Alpenveilchen. Sie blühen herrlich bis Oktober und danach schmücken ihre hübschen Blätter das Grab.

Stiefmütterchen sind fröhliche Farbtupfer in der tristen Jahreszeit. Sie sind robust und winterhart und kommen im Frühjahr bei den ersten warmen Sonnenstrahlen wieder. Eine immergrüne und pflegeleichte Pflanze ist das Dickmännchen. Es ist eine winterharte Staude und sieht als Bodendecker ganz bezaubernd aus. Liegt das Grab nun gänzlich im Schatten, eignet sich die Elfenblume und natürlich auch die wunderschöne Christrose.

Anzeige

Modehaus Stammel zeigt die angesagten Styles

Design ohne Titel (4).png

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag leckere Rezeptideen, Tipps und Tricks rund ums Backen.

Kostenlos Newsletter abonnieren
Das könnte Sie auch interessieren