Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Plärrer Familienpark 2021: Ein Vergnügungspark als Ersatz für den Augsburger Plärrer

Plärrer Familienpark 2021
ANZEIGE

Ein Vergnügungspark als Ersatz für den Augsburger Plärrer

Eine generelle Maskenpflicht gibt es beim Plärrer Familienpark 2021 nicht. Trotzdem wird es wie 2020 (siehe Foto) auch heuer wieder Hygienemaßnahmen geben.
Foto: Julia Paul

Der Augsburger Plärrer kann wegen Corona auch 2021 nicht stattfinden. Der Schwäbische Schaustellerverband hat aber eine Alternative: den Familienpark auf dem Plärrergelände.

Den Duft gebrannter Mandeln in der Nase, im Hintergrund ertönt irgendwo fröhliche Musik. Nur noch zwei Personen, die vorher bedient werden. Gleich ist es so weit. Ganz ohne Gedränge steht man an, bis man die eigene Tüte des Volksfest-Klassikers in den Händen hält. So entspannt soll es beim Plärrer Familienpark 2021 zugehen.

Plärrer-Ersatz: Vergnügungspark auf dem Plärrergelände

Nachdem das Volksfest auch in diesem Jahr nicht in gewohnter Form stattfinden kann, hat der Schwäbische Schaustellerverband binnen zehn Tagen eine Alternative auf die Beine gestellt: An acht Wochenenden gibt es auf dem Plärrergelände diesen Sommer wieder einen Vergnügungspark – etwas größer als im Vorjahr.

Diesmal werden 57 Betriebe dabei sein, darunter Klassiker wie ein Riesenrad, die Leopardenspur, Autoscooter und Break Dance, aber auch Highlights wie Achterbahnen. Natürlich ist für die kleinen Gäste ebenso gesorgt – mit Kinderfliegern über Karussells bis hin zum Trampolin und der Autoschleife. Ein kulinarisches Angebot, Los- und Schießbuden sowie Dosen- und Pfeilwerfen dürfen dabei nicht fehlen. „Es gehört einfach dazu, dass die Kinder mit einem gewonnenen Teddy glücklich nach Hause gehen“, sagt Josef Diebold, Vorsitzender des Schwäbischen Schaustellerverbands.

Corona-Hygieneregeln im Plärrer Familienpark 2021

Er und seine Kollegen sind sich einig: „Nach der Lockdownzeit ist der Plärrer Familienpark Balsam für die Seele.“ Aus diesem Grund möchten sie aber auch nichts riskieren, deshalb gibt es ein ausgeklügeltes Hygienekonzept: Wer auf das Gelände möchte, muss den Eingang an der Langenmantelstraße nutzen. Dort kann man mit der Luca-App einchecken oder Kontaktdaten via Kärtchen hinterlassen.

Eine Maskenpflicht gibt es nur im direkten Geschäftsbereich, also beim Warten oder beim Kaufen, und bei manchen Attraktionen. Vor Ort sind dann genügend Desinfektionsmittelspender vorhanden, Personenleitsysteme ermöglichen die Abstände. Insgesamt steht auch mehr Fläche pro Person zur Verfügung, schließlich dürfen sich maximal 1500 Menschen gleichzeitig auf dem Plärrergelände aufhalten und die Wege für sie wurden vergrößert. Möchte man vor einem Besuch abfragen, wie viele Plätze gerade noch frei sind, kann man das über die Plärrer-Website tun. Dort gibt es ein Ampelsystem, das bei 50-prozentiger Auslastung auf Gelb, später dann sogar auf Rot schaltet.

Öffnungszeiten vom Plärrer Familienpark 2021:

vom 15. Juli bis 12. September

  • Montag bis Mittwoch: Ruhetag
  • Donnerstag: von 12 bis 23 Uhr
  • Freitag: von 12 bis 23.30 Uhr
  • Samstag: von 11 bis 23.30 Uhr
  • Sonntag: von 11 bis 23 Uhr
Anzeige

Jubiläum Freizeit- und Wellnessbad Titania in Neusäß

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren