Newsticker
Deutschland beschließt einheitliche Regeln für die Einreise
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Qualität und Frische vom Metzger: Leckeres Tandoori-Fleisch

Qualität und Frische vom Metzger
ANZEIGE

Leckeres Tandoori-Fleisch

Leckeres Tandoori-Fleisch mit raffinierter Joghurtsoße und Reis.
Foto: M.studio - stock.adobe.com
231011881-1.jpg
231011871-1.jpg
231011647-6.jpg
231011667-1.jpg

Dazu eine raffinierte Joghurtsoße und Reis

Zutaten für 4 Portionen

500 g Fleisch, zart (vom Huhn, Schwein oder Rind)

250 g Joghurt

200 g Schmand

1 kleine Dose Kokosmilch

1 Zwiebel

200 g Paprikaschoten, gefroren, geschnitten

4 TL Tandoori masala

2 Zehen Knoblauch, gepresst

1 Würfel Gemüsebrühe

etwas Zitronensaft

Zubereitung

Die Zwiebel in Streifen schneiden und in einer Pfanne andünsten. Knoblauch, gefrorene Paprika, einen Brühwürfel und Tandoori-Gewürz hinzugeben, die Pfanne von der Platte nehmen und abkühlen lassen.

Das Fleisch in Streifen schneiden und rundum anbraten. Gemüse inklusive Sud mit Schmand, Joghurt und Kokosmilch verrühren. Das gebratene Fleisch hinzugeben.

Mit Zitronensaft und vielleicht – je nach Geschmack – einem weiteren Brühwürfel abschmecken.

Alles in eine Auflauf-Form geben und über Nacht ziehen lassen, mindestens aber drei bis vier Stunden.

Danach in den Backofen geben und etwa 30 bis 40 Minuten bei 180 Grad im Backofen backen lassen.

Offene Auflaufformen mit Alufolie abdecken.

Dazu Basmati- oder Duft-Reis servieren.

Guten Appetit!

Quelle: www.chefkoch.de

Marco Richter traf beim 6:0-Heimsieg gegen den VfB Stuttgart im Mai 2019 doppelt. Es war der höchste FCA-Sieg in der Bundesliga.
Rückblick: Augsburg gegen Stuttgart

FC Augsburg: Schwaben gegen Schwaben

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren