Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Radelspaß 2019: Ja, mir san mit’m Radl da!

Radelspaß 2019
ANZEIGE

Ja, mir san mit’m Radl da!

Die Streckenkarte 2019 mit allen wichtigen Infos zum Donautal Radelspaß.
2 Bilder
Die Streckenkarte 2019 mit allen wichtigen Infos zum Donautal Radelspaß.
Foto: Stadt Ulm, Abt. Vermessung

Donautal-Radelspaß 2019: Eine Welle der Begeisterung rollt durch die Region

„Rauf auf den Sattel und in die Pedale treten“ – am Sonntag, 8. September, steigt das Radler-Highlight in Schwaben.

Neues Jahr, neue Strecke, neues Regionserlebnis. In diesem Jahr führt der Radelspaß entlang von Mindel und Glött sowie in die Holzwinkel. Viele Veranstaltungen entlang der Strecken werden Lust zum Verweilen, Erholen und Genießen machen. Das Haupevent, mit den Moderatoren des Bayerischen Rundfunks, findet an der Grundschule in Burgau statt und offeriert alles rund um Gesundheit, das Radfahren und ein Programm auf der Showbühne.

Naturgenuss und tolle Angebote für Radler

Gastronomen, Vereine und Kirchenverwaltungen – alle haben sich etwas für die Radler einfallen lassen. 33 Anbieter entlang der Strecken freuen sich auf einen Besuch. Offene Kirchen und Klöster besuchen, Energie tanken oder einfach bei einer Pause die Schönheit der Region genießen – es ist für jeden etwas dabei. In den Strecken-Gemeinden gibt es tolle Aktionen und Abwechslung für Jung und Alt. Ob Tag der offenen Hoftür, Bogenschießen, Klosterführungen, Theatervorführungen oder Torfstechen – die Angebotsvielfalt beim 15. Radelspaß ist riesig und einmalig. Die attraktiven Angebote an der AOK-Familienrunde machen das Event für Groß und Klein zum Familienerlebnistag. Auf der erdgas schwaben-Naturrallye erkunden die jungen Radler und ihre Begleiter das Mindeltal und nehmen dabei Tiere und Pflanzen genauer unter die Lupe. Eltern sollten an genügend Proviant für sich und ihre Kinder denken. Die Touren sind vor allem für Familien und Freizeitradler geeignet und dienen der Entspannung und Erholung. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, entlang der Strecken einzukehren.

Warm-Up-Radeln und Umsonst & Draußen-Party

Das Radeln auf den Strecken ist auch in diesem Jahr bereits vor dem Hauptaktionstag möglich.

Am Samstag, 7. September, kann man schon in das Radelspaß-Wochenende starten. Die Strecken sind ab 14 Uhr beschildert. Allerdings erfolgt noch keine Sperrung für den motorisierten Verkehr. Das gemeinsame Ziel aller Samstagsradler und weiterer Besucher: Die große Umsonst & Draußen-Party vor der Grundschule in Burgau, die um 15 Uhr startet. Mit dabei sind: Die Radelspaß-Band Fizz, die Musikvereinigung der Handschuhmacher und die Bigband „Out in the sticks“. Hier kommen selbst Partymuffel in Stimmung. Zwischendurch sorgt die kulinarische Meile der Burgauer Vereine für Gaumenfreuden und die Cocktail-Bar für Urlaubsstimmung.

Der Eintritt zu diesem musikalischen Highlight ist frei. Jedoch findet eine große Spendenaktion zugunsten der „Sternstunden“ statt.

Appell an alle Teilnehmer

An manchen Engstellen oder Steigungen ist besondere Rücksichtnahme erforderlich.

Die Teilnehmer werden gebeten ihre Geschwindigkeit, speziell wenn sie mit elektrischer

Unterstützung fahren, entsprechend anzupassen.

Gerne können alle Radfahrer die Radelspaß-Strecken mit ihrem GPS-Gerät erkunden. Die notwendigen Daten stehen unter www.donautal-radelspass.de/strecken zum Download zur Verfügung.

Es kann den ganzen Tag über geradelt werden. Jeder bestimmt seinen Startort und -zeitpunkt selbst. Um 10 Uhr findet das AOK-Aufwärmtraining auf der Zentralveranstaltung statt. Grundsätzlich kann an jeder Stelle des Rundkurses gestartet werden.

Die Bahnhöfe mit Aus- und Einsteigemöglichkeiten sowie Park- und Bike-Parkplätze finden man in der Streckenkarte. Wichtig: Die Strecken sind nicht für Rennräder geeignet. Die Rundkurse sind von 10 bis 18 Uhr größtenteils für den motorisierten Verkehr gesperrt. Dennoch können Autos oder landwirtschaftliche Fahrzeuge entgegenkommen. Es gilt: Umsichtige Fahrweise schützt vor Schaden, denn Rücksicht kommt an! pm

Alle Informationen im Radelspaß-Planer,

der an vielen Stellen in der Region ausliegt, im Internet unter www.donautal-radelspass.de abrufbar oder unter der kostenlosen Servicenummer 0800/4772001 bestellbar ist.

Hinweise für Anwohner

Am Sonntag, 8. September, kommt es zwischen 10 und 18 Uhr entlang der Radstrecken zu Einschränkungen und Sperrungen für den motorisierten Verkehr. Der Veranstalter dankt den betroffenen Anwohner für das Verständnis.

Mit unserem Tipps steht dem gemütlichen Grillabend mit der Familie im Sommer nichts mehr im Weg!
Tipps fürs Angrillen

Worauf man beim Grillen im Sommer achten sollte

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren