Weihnachtliches Stadtbergen

Anzeige

Shoppen und Schlemmen

Stimmungsvolles Flair herrscht in Stadtbergen und seinen Ortsteilen bei den Weihnachtsmärkten.
Bild: Stadt Stadtbergen
231053146-1.jpg
231047200-1.jpg
231053150-1.jpg 231049794-1.jpg
231047137-1.jpg
231053120-1.jpg

Man muss gar nicht weit gehen, um sich mit Geschenken zu Weihnachten einzudecken oder stimmungsvolles Weihnachtsmarktflair zu genießen.

In Stadtbergen und seinen Ortsteilen Leitershofen und Deuringen gibt es viele gute Adressen für sinnvolle und schöne Geschenkideen. Ergänzt wird das Angebot in den Geschäften, im Handwerk und bei Dienstleistern durch verschiedene Veranstaltungen.

So findet am ersten Adventswochenende in Stadtbergen der Adventszauber mit Kunsthandwerksmarkt im und vor dem Bürgersaal in der Osterfeldstraße statt. Vereine bieten weihnachtliche Schmankerln, wie Glühwein, Kinderpunsch, Würstchen und Gegrilltes, Crêpes, Waffeln, heiße Cocktails und vieles mehr an. Im Jugendclub Inside gibt es ein Kinderprogramm mit Stockbrotbacken, Back- und Bastelaktionen sowie weihnachtlichen Geschichten in der Märchenjurte.

Ein Highlight ist alle Jahre wieder das weihnachtliche Konzert der Stadtberger BigBand „Dance & Swing“ am Samstagabend um 18.30 Uhr. An beiden Tagen kommt außerdem der Nikolaus und verteilt Mandarinen, Nüsse und Schokolade an die kleinen Besucher.

Termin

Samstag, 30. November, 14 bis 21 Uhr, und Sonntag, 1. Dezember, 11 bis 18 Uhr, vor dem Bürgersaal in der Osterfeldstraße in Stadtbergen

Ebenfalls am Samstag, 30. November, verzaubert die Pfarrei St. Gabriel mit dem Christkindlesmarkt den Kirchplatz in Deuringen wieder zu einer bunten, kleinen Weihnachtsinsel. Die Eröffnung gestaltet der Deuringer Singkreis musikalisch.

Waffeln und Winzerpunsch

An liebevoll dekorierten Buden finden die Besucher Gebasteltes, eingemachte Marmeladen und Liköre, selbst gebackene Plätzchen und fair gehandelte Waren. Für das leibliche Wohl ist mit Schupfnudeln, Reiberdatschi und Bratwürsten sowie Glühwein und Winzerpunsch gesorgt. Die Ministranten backen frische Waffeln. Dazu gibt es fairen Kaffee.

Höhepunkt wird um 17 Uhr der Besuch des Nikolauses in der Kirche sein, wo ihm die Kindergartenkinder verschiedene Lieder singen.

Termin

Samstag, 30. November, 15 bis 20 Uhr, auf dem Kirchplatz von St. Gabriel in Deuringen, Bismarckstraße 63

Seit über 20 Jahren richten außerdem am zweiten Adventswochenende die Leitershofer Vereine, Organisationen und Geschäftsleute ihren Weihnachtsmarkt aus: die Leitershofer Dorfweihnacht auf dem Brunnenplatz. Neben kulinarischen Spezialitäten und weihnachtlichen Geschenken gibt es musikalische Darbietungen vom Kirchenchor Leitershofen, den Alphornbläsern aus Aretsried und dem Musikverein Leitershofen.

Am Sonntag treten Kinder von Kita und Hort der Kindertagesstätten St. Oswald, der Flötengruppe von Maria Heisele und der Leopold-Mozart-Schule auf. Zum Abschluss spielen die St.-Paulus-Bläser mit den Alphornbläsern und dem St.-Paulus-Quintett. Wie immer werden die Standbetreiber einen Teil ihres Gewinns für gemeinnützige Organisationen spenden. pm/nlk/bim

Termin

Samstag 7. Dezember, 15.30 bis 20 Uhr, und Sonntag, 8. Dezember, 14.30 bis 19 Uhr, auf dem Brunnenplatz in Leitershofen.

Die große Sargauswahl bei Friede ermöglicht es Angehörigen, ein passendes Modell zu finden.
Rat und Hilfe im Trauerfall

Friede organisiert würdevolle Abschiede für Angehörige

Das könnte Sie auch interessieren