Newsticker

Krankenkasse DAK: Corona-Krise hat Fehlzeiten bislang nicht erhöht
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Trauer bei Todesfällen während Corona

Trauerbewältigung

Anzeige

Trauer bei Todesfällen während Corona

Während Corona ist es wichtig, bei einem Todesfall innerhalb der Familie zusammenzuhalten. Gemeinsam kann man die Trauer besser bewältigen.
Bild: Kzenon, stock.adobe.com
231263801-1.jpg 231263808-1.jpg

Trauern in Corona-Zeiten ist nicht einfach. Wichtig bei der Trauerbewältigung ist es, Hilfe anzunehmen.

Es sind besondere Zeiten, die wir wegen des Coronavirus gerade erleben: Abstand halten, möglichst wenige soziale Kontakte und die Angst vor dem Ungewissen. Die aktuelle Situation verändert beinahe jeden Bereich unseres Lebens. Umso schwieriger ist es, wenn in solchen Zeiten auch noch ein Angehöriger von uns geht, wenn ein Mensch stirbt, mit dem man eng verbunden ist.

Gesetzliche Vorschriften machen diese Situation nicht gerade einfacher. Trauernde müssen sich an Regeln halten.

Trauerfeier während Corona

  • Man sollte auf Anteilnahme mit körperlichen Gesten wie beispielsweise Händeschütteln und Umarmungen verzichten.
  • Während der Trauerfeier müssen die Gäste möglichst weit auseinander sitzen.
  • Man sollte unbedingt eine Teilnehmerliste führen, damit bei einer möglichen Erkrankung eines Gastes die Infektionskette nachverfolgt werden kann.

Die Trauer bewältigen

Das erschwert die Trauerbewältigung und verunsichert Angehörige. Zu trauern ist eine Herausforderung. Umso wichtiger sind für Betroffene die einfühlsamen Mitarbeiter bei den Bestattungsdiensten aus der Region. Sie wissen mit der Situation der Hinterbliebenen umzugehen, kennen die geltenden Vorschriften und klären Trauernde über verbleibende Möglichkeiten auf. Ihre Arbeit hat sich verändert und trotzdem spenden sie weiterhin Trost.

Anteilnahme im Trauerfall

Wichtig ist außerdem, dass sich Angehörige nicht zurückziehen und sozial isolieren. Gespräche mit anderen Trauernden, Familie und mit Freunden helfen bei der Trauerbewältigung und machen Mut. Mut, der in der momentanen Zeit besonders wichtig ist und bei einem Verlust wie dem Tod eines geliebten Menschen noch viel mehr an Bedeutung gewinnt.

Die Tafeldecker bewirten in Zukunft auch den Bürgersaal in Stadtbergen.
Restaurant-Neueröffnung

Die Tafeldecker bewirten den Bürgersaal in Stadtbergen

Das könnte Sie auch interessieren