20 Jahre Ferienland Donau-Ries

Anzeige

Wandern im Herbst

Eine Wanderung auf den Top-Wanderwegen des Ferienlandes Donau-Ries macht nicht nur im Sommer, sondern auch im Herbst richtig Spaß.
Bild: Florian Trykowski
230979013-1.jpg
230979146-1.jpg
230983944-1.jpg
230978195-1.jpg
230981157-1.jpg
230991387-1.jpg
230976946-1.jpg
230992800-1.jpg
230979511-1.jpg
230989567-1.jpg
230990001-1.jpg
230969636-1.jpg
230991862-1.jpg
230991081-1.jpg
230988829-1.jpg
230983965-1.jpg
230991275-1.jpg 230990966-1.jpg
230969966-1.jpg
230992716-1.jpg
230992641-1.jpg
230980367-1.jpg

Gerade jetzt lässt sich die Region wunderbar zu Fuß erkunden

Wandern ist nicht nur im Sommer sehr beliebt, auch im Herbst bieten sich im Ferienland Donau-Ries zahlreiche Gelegenheiten die Natur zu erkunden. Und wenn das Herbstlaub die Region in ihr rostfarbenes Kleid hüllt, schlagen die Herzen aller Naturliebhaber höher.

Den Pfaden von Wanderschäfern folgen, auf sagenhafte Wesen treffen, die Spuren eines Asteroideneinschlags entdecken, auf Relikte unserer Vorfahren stoßen, die Stille des Waldes genießen, den Blick über das Land schweifen lassen – Wanderungen im Ferienland Donau-Ries laden dazu ein, die Natur und Kultur unserer Region in all ihren Facetten zu erleben.

Auf zahlreichen lokalen Wanderwegen kann das Ferienland Donau-Ries „Schritt für Schritt“ entdeckt werden. Die nach neuen Qualitätsstandards entstandenen sogenannten Top-Wege im Ferienland Donau-Ries sowie einige bekannte Fernwanderrouten durch die Region laden zu Entdeckungen am Wegesrand ein.

Das Ferienland Donau-Ries hat in seinem Einzugsgebiet von Fremdingen bis Thierhaupten, von Bopfingen bis Tagmersheim einiges zu bieten.

Und das nicht nur für Touristen. Auch die Einheimischen profitieren von den Angeboten und Leistungen der Mitglieder des Ferienlandes Donau-Ries. Die zahlreichen Wanderwege wollen natürlich gehegt und gepflegt werden. Auch das gut ausgeschilderte mehr als 1000 Kilometer lange Radwegenetz das durch die Region führt, benötigt intensive Betreuung. Dafür sorgt das Ferienland Donau-Ries in Kooperation mit seinen Mitgliedern.

Bei all den Angeboten setzt das Ferienland Donau-Ries aber vor allem auf nachhaltigen Tourismus.

Heuer fällt der erste Advent auf den 1. Dezember. Zahlreiche Ideen für Adventskränze zeigen die Gärtnereien der Region bei ihren Adventsausstellungen.
Adventsausstellungen

Inspiration für die Adventsdeko

Das könnte Sie auch interessieren