Hochzeit

Anzeige

Welche Schuhe zum Anzug?

Wenn „Mann“ einige kleine Regeln beachtet, ist die richtige Farbwahl ein Leichtes.
Bild: Foto: iiievgeniy, stock.adobe.com/oH
230741045-1.jpg
230741194-1.jpg
230786688-1.jpg
230784212-1.jpg
230783676-1.jpg
230788088-1.jpg
230740866-2.jpg

Ein Farb-Guide für den Mann, der sich traut

Zu einem schicken Anzug sind die falschen Schuhe ein besonders auffälliger Fauxpas. Andererseits sind aktuell dem Farbwunsch des Bräutigams kaum Grenzen gesetzt. Deshalb: Zu welcher Anzugfarbe sind welche Schuhe erlaubt? Stilberaterin Silke Gerloff stellt die wichtigsten Regeln zusammen:

Ein schwarzer Anzug braucht schwarze Schuhe.

Ist der Anzug anthrazit oder mittelgrau, trägt der Mann dazu schwarze oder mittelbraune Schuhe.

Beim braunen Anzug ist es auch wieder leicht: braune Schuhe.

Zum blauen Anzug passen schwarze Schuhe, schöner sind jedoch dunkles Nougatbraun, Cognac oder Grau/Taupe, rät die Stilexpertin.

Modemutige Männer haben die Farbe „taupe“ für sich entdeckt. Den taupefarbenen Anzug kombiniert man mit braunen oder blauen Schuhen. „Schwarz geht einigermaßen“, weiß die Stilberaterin.

Zum beigen Anzug sehen Schuhe in mittleren Brauntönen oder hellen Farben wie Sand oder Khaki wirklich gut aus. Dunkle Schuhe sollte man möglichst nicht dazu kombinieren. Weiß sei möglich, wenn Stoff-Turnschuhartiges erlaubt ist, erklärt Gerloff.

Text: tmn/oH

sonyachny.jpg
Trau dich

Es ist Zeit für die Hochzeit