Newsticker
Bund und Länder planen Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte - Scholz für allgemeine Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. ANZEIGE: Zukunft – selbst gemacht

ANZEIGE

Zukunft – selbst gemacht

v.l.n.r. Stefan Schimpfle, Geschäftsführer Digitales Zentrum Schwaben (DZ.S), Margarita und Michael Fürmann, Co-Founder von mivao.

Das virtuelle Event „Augsburg gründet!“ zählte über 380 Besucher: ein wichtiges Signal für den Augsburger Wirtschaftsraum und die Startup-Szene.

Mit „Augsburg gründet!“ werden die vielfältigen Gründungsaktivitäten vor Ort gefördert und gezielt vernetzt. Die langfristige Stärkung der Region als innovativer Wirtschaftsstandort steht hier klar im Mittelpunkt. Am 19. November fand das Event statt – in diesem Jahr virtuell. Das Programm setzte sich aus interessanten Tipps und Tricks für Startups, Gründergeschichten aus erster Hand und Vorträgen, wie beispielsweise „Female Founders – starke Frauen, starke Wirtschaft!“ zusammen. Highlight des Events war auch in diesem Jahr der „Idea Slam“. Dabei stellten sechs Startups und GründerInnen aus dem Wirtschaftsraum Augsburg ihre spannenden Ideen und Geschäftsmodelle vor. Das Publikum kürte das Startup mivao zum Idea Slam Gewinner 2020.

Das Startup rund um die GründerInnen Lisa Abeltshauser sowie Margarita und Michael Fürmann entwickelt eine App, welche Autisten und andere Menschen dabei unterstützen soll, deren Alltag mit so viel Strukturierung wie möglich zu meistern. „Das Jahr 2020 ist sehr aufregend für uns und unser Startup. Neben der Auswahl für das EXISTGründerstipendium haben wir unser Büro im DZ.S bezogen und nun auch den Idea Slam bei „Augsburg gründet!“ 2020 gewonnen. Wir freuen uns über diese tolle Auszeichnung und darauf, unser Geschäftsmodell weiter vorantreiben zu können“, erzählt Michael Fürmann, Mitgründer von mivao.

Auch die Partner von „Augsburg gründet!“ waren sich einig. „Die Augsburger Gründerszene muss sich wahrlich nicht verstecken. In unserer Region gibt es unglaublich viele schlaue Köpfe und motivierte GründerInnen, die Zukunftsprojekte mit großem Engagement angehen. Ein großer Applaus gilt auch dem „Augsburg gründet!“-Team. Das virtuelle Event war technisch wie inhaltlich einwandfrei umgesetzt und rundum sehr gelungen“, so Ulrich Raab, Geschäftsführer der AWI TREUHAND Steuerberatungsgesellschaft, welche Platin Partner des Gründungsevents 2020 war.

Veranstalter und Partner 2020

„Augsburg gründet!“ ist eine Veranstaltung des Digitalen Zentrum Schwaben (DZ.S), des aitiRaum e.V., der Stadt Augsburg, der Landkreise Augsburg und Aichach- Friedberg, des Umwelt-Technologischen Gründerzentrums (UTG), der IHK Schwaben, der Hochschule Augsburg und der Universität Augsburg. Unterstützt wird das Event „Augsburg gründet! 2020“ von der Augsburger Allgemeinen, AWI TREUHAND Steuerberatungsgesellschaft GmbH & Co. KG, Kreissparkasse Augsburg, nowtonext Startup Accelerator, roots-Coworking und der Stadtsparkasse Augsburg. Das Digitale Zentrum Schwaben (DZ.S) wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie gefördert und ist Partner von Gründerland Bayern.

Auch in diesem Jahr werden zu Weihnachten wieder eine Menge Pakete verschickt. Präsente sollten daher besser rechtzeitig auf den Weg gebracht werden.
Abgabefristen

So kommt Weihnachtspost rechtzeitig an

Das könnte Sie auch interessieren