Newsticker
Steinmeier fordert Putin zu sofortigem Rückzug aus der Ukraine auf
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Ausbildungschance: Auf eine gute Zusammenarbeit

Ausbildungschance
ANZEIGE

Auf eine gute Zusammenarbeit

Stimmt der Teamgeist in einem Betrieb, fühlen sich auch die Azubis wohl. Weitere Kriterien für einen passenden Ausbildungsbetrieb sind Rahmenbedingungen wie Gehalt und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Foto: NDABCREATIVITY/stock.adobe.com
231547956-1.jpg 231569958-1.jpg 231567803-1.jpg 231556059-1.jpg 231562242-1.jpg 231562251-1.jpg 231572848-1.jpg 231565936-3.jpg 231573941-1.jpg 231572315-1.jpg
231568904-1.jpg
231571854-1.jpg 231573577-1.jpg 231569200-1.jpg
231570058-1.jpg
231565764-1.jpg
231569809-1.jpg
231564999-1.jpg 231570396-1.jpg 231562248-1.jpg 231569423-1.jpg 231570062-1.jpg

Das sind Kriterien für die Wahl des Ausbildungsbetriebs

Bei der Wahl des Ausbildungsbetriebs sollten Bewerberinnen und Bewerber immer ihre persönlichen Perspektiven prüfen. Das rät die Berufsberaterin Kerstin Schukowski auf dem Portal „praktisch-unschlagbar.de“.

Wird die Übernahme angeboten?

So sollte man sich informieren, ob die Firma nach der Ausbildung eine Übernahme anbietet, erklärt die Expertin für Berufsorientierung in einem Interview auf der Ausbildungswebseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF).

Kann man sich weiterentwickeln?

Auch die Frage, ob sich Jugendliche nach der Ausbildung in ihrem Beruf weiterentwickeln können, kann bei der Entscheidung für oder gegen einen Betrieb hilfreich sein.

Wie ist die Vergütung?

Ein wichtiger Faktor ist die Vergütung – hier gelte es darauf zu schauen, ob der Betrieb einen fairen Lohn anbietet oder nach Tarif zahlt.

Wie groß ist der Betrieb?

Haben Bewerberinnen und Bewerber diese Kriterien abgeklärt, können sie sich laut Schukowski weiteren Faktoren zuwenden: Dazu zählen zum Beispiel Größe und Alter der Firma.

Vertritt die Firma meine eigenen Werte?

Daneben kann es sinnvoll sein, zu prüfen, ob die Firma die eigenen Werte vertritt. Wichtig ist Schulabsolventen möglicherweise auch, wie lange sie zur Arbeit brauchen.

Grundsätzlich sollten Jugendliche nicht alle Hoffnung auf eine Karte setzen: Die Berufsberaterin rät, sich schon früh nach einer alternativen Ausbildung umzusehen, um einen Plan B zu haben, falls es nicht klappt. Häufig gibt es Optionen, die dem Wunschberuf ähnlich sind.

tmn

Bequem erstellen und absenden: Einige Menschen nutzen inzwischen das Online-Finanzamt Elster für die Steuererklärung.
Steuererklärung

Diese Posten sind für die Steuer wichtig

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren