Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Bayerns größter Kunstevent

Die ARTMUC in München

Foto: artmuc

Ab Freitag, 12. April 2024, eröffnet die ARTMUC Kunstmesse, Bayerns größter Kunstevent, den Münchner Kunstfrühling und präsentiert aktuelle Strömungen des Kunstmarktes.

Die ARTMUC hat sich in den vergangenen zehn Jahren zu Bayerns größter Entdeckermesse und Verkaufsplattform für zeitgenössische Kunst entwickelt. Das erklärte Ziel der ARTMUC ist es, jungen aufstrebenden Künstlerinnen und Künstlern eine Plattform zu geben, um sich einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und ihre Kunst auch direkt verkaufen zu können.

„Gerade die aktuellen wirtschaftlichen und geopolitischen Entwicklungen beschäftigen uns immer mehr im alltäglichen Leben und beeinträchtigen unsere Wahrnehmung. In solchen Zeiten ist es wichtig, innezuhalten und sich auch mal den schönen Dingen im Leben zu widmen. Kunst soll inspirieren, zum Nachdenken anregen und motivieren. Das kommt aktuell zu kurz und wir möchten das mit der internationalen Vielfalt auf der ARTMUC für ein paar Tage in den Mittelpunkt rücken.“, erklärt Raiko Schwalbe, Veranstalter der Kunstmesse.

Francesco NEO_SILVIA

400 Künstlerinnen und Künstler bei der ARTMUC in München

Für die beiden Ausgaben 2024 haben sich erneut knapp 400 Künstlerinnen und Künstler aus mehr als 15 Ländern beworben. Für die Teilnahme bei der aktuellen Ausgabe vom 12. bis zum 14. April 2024 hat die Jury 150 Künstler sowie 20 Galerien und Kunstprojekte ausgewählt. Das dabei präsentierte Spektrum reicht von Malerei und Skulpturen über Collagen und Fotografien bis hin zu digitaler Kunst.

Neben einem internationalen Spektrum sind auch Augsburger Künstlerinnen und Künstler bei der internationalen Kunstmesse vertreten. Unter anderen präsentieren Ulrich Dreste sowie die junge Künstlerin Laura Gabel ihre spannenden Kunstwerke einem breiten Publikum. Ebenfalls vor Ort wird eine kleine Retrospektive von Max Kaminski und seinem Meisterschüler Sebastian Lübeck aus Augsburg präsentiert.

Emma
Foto: Laura Gabel

Internationale Kunstwerke bei der ARTMUC

Zusätzlich zur Kunst wird der auch der Bereich Fashion bei der aktuellen Ausgabe der ARTMUC einen hohen Stellenwert haben. Nach der erfolgreichen Kooperation mit der Meisterschule für Mode München wird die ARTMUC diesen Bereich mit ihnen fortführen und zusätzlich mit der AMD Akademie Mode & Design mit der Klasse von Prof. Arnold Gevers ausbauen.

Die ARTMUC bietet sowohl den fachkundigen als auch den kunstinteressierten BesucherInnen eine umfangreiche Auswahl an internationalen Kunstwerken aus den Bereichen der Malerei, Fotografie, Skulpturen und digitaler Kunst an. Ein Besuch der ARTMUC lohnt sich auf jeden Fall, um Abseits der bestehenden Museen und Kunsträume etwas Neues zu entdecken und sich inspirieren zu lassen.

Take Me To Space 006
Foto: Satellites of Art - Manzi Jackson

ARTMUC

  • Wo? MTC Supreme Locations, Ingolstädter-Straße 45-47, 80807 München
  • Wann? Freitag, 12. April, 19 bis 22 Uhr; Samstag, 13. April, 11 bis 19 Uhr; Sonntag, 14. April, 11 bis 18 Uhr
  • Eintritt Neu: Einmal zahlen – an allen Tagen die ARTMUC besuchen:  Erwachsene einmalig 16 Euro (Zutritt an allen Tagen). Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren haben freien Eintritt. Innerhalb der ersten Stunde nach Öffnung kostet der Eintritt für das Tagesticket nur 12 Euro.
  • Anfahrt 1000 PKW-Parkplätze vor Ort U2, Station Frankfurter Ring (plus etwa sieben Minuten zu Fuß zur Location in Richtung Ingolstädter Straße) Bus Linien 140 / 141 / 177 - Station Ingolstädter Straße
Ehepartner können sich bei der Steuer gemeinsam veranlagen lassen - und so Geld sparen.
Umstrittener Steuervorteil

Ehegattensplitting: Wer spart, wie funktioniert's?

Das könnte Sie auch interessieren