1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. Ein neuer Lebensbereich für zwölf Mitarbeiter

Tag der offenen Tür

Anzeige

Ein neuer Lebensbereich für zwölf Mitarbeiter

Der Neubau der Förderstätte der Donau-Ries-Werkstätte in Asbach-Bäumenheim wird am 30. Juni eingeweiht.
Bild: Helmut Bissinger
230898491-1.jpg
230903915-1.jpg
230894417-1.jpg 230896035-1.jpg
230895285-1.jpg
230900722-1.jpg
230899851-1.jpg

Lebenshilfe Donau–Ries eröffnet Förderstätte am Standort in Asbach-Bäumenheim

Für die Werkstatt für Menschen mit Behinderung der Lebenshilfe Donau-Ries in Asbach-Bäumenheim beginnt ein neues Kapitel.

Nach zehn Monaten Bauzeit wird die neue Förderstätte eingeweiht. Dadurch ist ein weiteres Angebot mit modernen und gut ausgestatteten Betreuungs- und Fördermöglichkeiten für Menschen mit schwersten (Mehrfach-) Behinderungen entstanden. Die neue Einrichtung umfasst zwölf Plätze.

Die derzeit acht Erwachsenen mit hohem Unterstützungs- und Förderbedarf und drei pädagogische Fachkräfte freuen sich über ihre neuen Räumlichkeiten in einem separaten Bereich. Hier können sie in angenehmer Atmosphäre Tagesstruktur erfahren und ihren Kompetenzen entsprechend gefördert und unterstützt werden. Neben der Grundversorgung mit einem Schwerpunkt auf Pflege und Assistenz besticht der Betreuungsbereich der Förderstätte durch eine gute Ausstattung. So werden in einer Küche beim gemeinsamen Kochen und Backen die Alltagskompetenzen erweitert. Ebenso können mit verschiedenen Materialien die Sinneswahrnehmung der Betreuten erhöht werden. Anhand von Arbeitsaufträgen aus der Werkstatt werden außerdem die arbeitspraktischen Fähigkeiten getestet und gefördert, um so einen Wechsel in den Arbeitsbereich der Werkstätten vorzubereiten und zu ermöglichen.

Tag der offenen Tür

Um allen Interessierten die neuen Räumlichkeiten zu zeigen, lädt die Lebenshilfe Donau-Ries am Standort in Asbach-Bäumenheim am Sonntag, 30. Juni, von 11 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür ein. Ab 11 Uhr wird es Führungen durch das Haus geben und für das leibliche Wohl ist bei Hähnchen, Leckerem vom Grill, sowie Kaffee und Kuchen ausreichend gesorgt. Besonders stolz sind die Mitarbeiter der Werkstätte allen Besuchern den neu gestalteten Innenhof vorzustellen, der als Teamprojekt in Eigenregie mit Personal und Menschen mit Behinderung gestaltet worden ist.

IMG_0531.JPG
Aktionsgemeinschaft Neusäß

Unvergessliche Feste mit der Eventagentur Harmann

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen