Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Wirtschaft
  4. FUTURE WEEK AUGSBURG 2024: Alle Infos zur Aktionswoche

FUTURE WEEK AUGSBURG 2024

FUTURE WEEK AUGSBURG 2024: Alle Infos zur Aktionswoche

Ein Blick in die Zukunft: Die FUTURE WEEK AUGSBURG bündelt und vernetzt die Themen Innovation, Digitalisierung und New Work und bringt sie in die breite Öffentlichkeit.

Die Augsburger Allgemeine und die Stadt Augsburg organisieren vom 22. bis 27. April 2024 die FUTURE WEEK AUGSBURG - die wichtigsten Infos im Überblick.

Eine Rakete, die im Sommer 2024 ins All fliegt? Die beste Gründungshochschule Deutschlands? Ein Gebäude, das eine Weltneuheit ist? Die Konferenz für digitale Innovationen und Zukunftstrends? Findet sich bestimmt in den USA, London, Berlin oder Hamburg – falsch gedacht. All das gibt es in Augsburg direkt vor der Haustüre - in der FUTURE WEEK AUGSBURG 2024.

Innovationen und Zukunft sind an unzähligen Ecken in Augsburg bereits greifbar. Die Augsburger Allgemeine  und die Stadt Augsburg haben sich deshalb zum Ziel genommen, die Zukunft In der FUTURE WEEK AUGSBURG sichtbar zu machen - für alle Menschen in der Region. Die FUTURE WEEK AUGSBURG findet in diesem Jahr vom 22. bis 27. April in Augsburg statt. Bei über 50 spannenden Events zeigen Firmen und Organisationen innovative Ideen aus Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft sowie die Macherinnen und Macher dahinter.

Die FUTURE WEEK AUGSBURG ermöglicht Einblicke in den Raketenbau und in eine Weltneuheit

Beeindruckende Werksführungen erwarten die Teilnehmer in der Rocket Factory Augsburg und der MT Aerospace AG Nicht minder faszinierend dürften ein Besuch im Technologiezentrum Augsburg oder im Innovationsbogen sein. Letzterer ist weltweit das erste Bauwerk, dessen Fassade aus 100 Prozent recyceltem Aluminium besteht.

Wer gerne netzwerkt und Kontakte knüpft, kommt im Rahmen der FUTURE WEEK AUGSBURG bei “How to network like a Champ” oder beim “Together We Grow”-Meetup auf seine Kosten. Mit “WoMAN in Tech” schafft die MAN Energy Solutions SE eine Empowerment-Netzwerkveranstaltung von Frauen für Frauen.

Die FUTURE WEEK AUGSBURG schafft eine Bühne für Augsburger Start-ups und deren Gesichter

Die Augsburger Gründerszene trifft sich beim Gründungspicknick im FUTURE-WEEK-Store in der Annastraße 16, wo die gesamte Woche über unterschiedlichste Events stattfinden. Die IHK Schwaben hostet eine kontroverse Podiumsdiskussion zum Finanzierungskampf von Start-ups. Die Technische Hochschule Augsburg, als beste Gründungshochschule in Deutschlands ausgezeichnet, präsentiert in ihrer Impact-Gala Projekte, mit denen ihre Mitglieder die Welt ein Stück besser machen.

SWA und Deutsche Bahn zeigen bei der FUTURE WEEK AUGSBURG die “Mobilität von morgen”

Die Stadtwerke Augsburg  sowie die Deutsche Bahn bringen das Thema “Mobilität von morgen” ein, städtische Initiativen rücken unseren “Future Planet” und den Klimawandel in den Mittelpunkt. Die Universität Augsburg sowie die Technische Hochschule Augsburg legen den Fokus auf eines der wichtigsten Zukunftsthemen: Künstliche Intelligenz. Dafür besucht im Rahmen der FUTURE WEEK AUGSBURG unterem der Bayerische Ministerpräsident Markus Söder das KI-Produktionsnetzwerk, Digitalminister Fabian Mehring ist zu Gast an der Technischen Hochschule.

Agiles Arbeiten oder ChatGPT: Die FUTURE WEEK AUGSBURG präsentiert aktuelle Trends

Das Augsburger Start-up typedigital gibt Einblicke in seine innovativen und agilen Arbeitsweisen; Bayern Innovativ zeigt, wie ChatGPT am besten genutzt werden kann. Softwareentwickler wie Tresmo, SEWOBE oder Mischok sorgen für weitere faszinierende Insights in den IT-Bereich. Wer in Präsenz nicht dabei sein kann oder möchte, kann sich zu den Online-Workshops von A³ oder Crewting ganz entspannt online zuschalten.

Rocketeer Festival 2024: Ein Highlight zum Ende der FUTURE WEEK AUGSBURG

Ein Höhepunkt der FUTURE WEEK AUGSBURG findet am Freitag, 26. April, statt: Das Rocketeer Festival im Kongress am Park mit rund 1500 Teilnehmern. Das Rocketeer Festival, veranstaltet von der Augsburger Allgemeinen, ist die Konferenz für digitale Innovationen und Zukunftstrends in Augsburg.

Auf der Landingpage futureweek.de findet sich der Veranstaltungskalender sowie Anmeldemöglichkeiten zu den Events. Parallel zur Woche präsentiert die Augsburger Allgemeine in der Themenwoche “Zukunft” in der Tageszeitung sowie online verschiedenste Inhalte und Geschichten rund um das Morgen in der Region.

In einer vierseitigen Zeitungsbeilage an fünf aufeinanderfolgenden Tagen wird die FUTURE WEEK sowie Projekte und Ideen aus den Bereichen Innovation, Digitalisierung und New Work umfangreich begleitet. Auf diese Weise dreht sich in diesem Jahr vom 22. bis 27. April alles um das Augsburg von morgen – ganz unter dem Motto: Die Zukunft ist jetzt!

Die wichtigsten Infos zur FUTURE WEEK AUGSBURG 2024 im Überblick:

  • Termin: 22. bis 27. April 2024
  • Ort: Augsburg, Veranstaltungen im gesamten Stadtgebiet sowie online
  • Veranstalter: Augsburger Allgemeine und Stadt Augsburg sowie dutzende Event-Partner
  • Veranstaltungen: Über 50 Events aus den Themen, Zukunft, Innovation, Digitalisierung und New Work – hier geht’s zum Veranstaltungskalender
  • Anmeldung: Auf der Website der FUTURE WEEK AUGSBURG beim jeweiligen Event

Die Entscheidung, den Partner ins Pflegeheim zu geben, wirft nicht nur emotionale, sondern auch finanzielle Fragen auf.
Kosten für Pflegeheim

Ein Partner zieht ins Pflegeheim: Was gilt finanziell?

Das könnte Sie auch interessieren